Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Architektur

Haus Götterswick (Infoschild des Voerder Geschichtspfades)

Architektur · Niederrhein · 23 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V. Verifizierter Partner 
  • Haus Götterswick von Osten
    Haus Götterswick von Osten
    Foto: Rolf Nissen, Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.

In einer Landschaft durch die der Rhein mäanderte, inmitten sumpfiger Wiesen und Wälder ließ sich der Sage nach in fränkischer Zeit ein Ritter aus freiadeligem Geschlecht nieder. Ritter Godert, leider nicht urkundlich belegt, errichtete bei der Siedlung (wick) in einer Flusskrümmung (hamm) ein Haus und sicherte es durch Wall und Graben gegen Überfälle. Daraus soll im Laufe der Zeit der Name Götterswickerhamm entstanden sein.

Die adeligen Herren von Götterswick unterstellten sich im 14. Jahrhundert dem Grafen von Kleve. In der Folgezeit wechselten die Besitzer und Bewohner des Hauses durch Erbschaft und Verkauf. Die Spanier zerstörten die Burg 1598 im spanisch-niederländischen Krieg. 1640 erwarb Franz von Mum zu Schwarzenstein die Ruine. Seine Witwe, Anna von Geldern, begann 1653 den Wiederaufbau des Hauses. 1668 beschädigt ein Brand das Gebäude erheblich. Das hochverschuldete kärgliche Lehngut ging 1710 an Johann von Loen, der die Burg restaurierte. Ein an der Rückwand des Hauses eingemauerter Stein zeigt die Jahreszahl 1722.

Unter napoleonischer Herrschaft entstanden neue Bürgermeistereien am Niederrhein. Jean Leo de Brauin erwarb 1806 für die Bürgermeisterei Götterswickerhamm das alte Adelshaus zu günstigen Konditionen. Er errichtete in dem altadeligen Sitz das Bürgermeisteramt Götterswickerhamm und wurde selbst der erste Bürgermeister. Doch auch de Brauin konnte die Schulden, die auf dem Grundstück lasteten, nicht zahlen und es kam 1810 zur Versteigerung. Die Bürgermeisterei zog um in die Lindenwirtskate in Voerde und die evangelische Kirchengemeinde erwarb 1853 die Reste der einst eindrucksvollen Burganlage. Bis zum Jahr 2011 diente das Gebäude als Pfarrhaus, seit April 2011 ist es in Privatbesitz. Das Gebäude wurde am 11.11.1985 und das Bodendenkmal am 23.04.2013 in die Denkmalliste der Stadt Voerde eingetragen.

Mehr zur Geschichte des Hauses Götterswick finden Sie hier.

 

Dieser Standort ist Teil des Geschichtspfades des Heimatvereins Voerde. Mit seinem historischen Geschichtspfad möchte der Heimatverein allen Besuchern und Bürgern der Stadt Voerde die verborgenen Schätze und die historischen Zusammenhänge vor Ort sichtbar machen. Entlang des Pfades weisen an 30 Standorten gut sichtbare Infotafeln auf die geschichtlich interessanten Punkte im näheren Umfeld hin. Dies ist Standort 9.

Profilbild von Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e. V.
Autor
Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e. V.
Aktualisierung: 03.12.2021

Koordinaten

DD
51.580938, 6.663650
GMS
51°34'51.4"N 6°39'49.1"E
UTM
32U 338125 5717017
w3w 
///sticht.solange.gestalteter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,8 km
Dauer 1:25 h
Aufstieg 12 hm
Abstieg 12 hm

Dieser kurze Rundweg führt Sie zu den Standorten von drei ehemaligen "Häusern", also mittelalterliche Herrensitze: Haus Voerde, Haus Götterswick ...

von Quelle: AG "Unser Dorf hat Zukunft" Götterswickerhamm e.V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 54,3 km
Dauer 3:49 h
Aufstieg 18 hm
Abstieg 18 hm

Auf den Deichen zwischen Wesel und Orsoy mit Blick auf den Rhein führt diese Tour. Die Auenlandschaft bietet bedrohten Tierarten Überlebenschancen.

von Monika Stallknecht,   Niederrhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 21,5 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 25 hm
Abstieg 25 hm

Eine sehr abwechslungsreiche und sehenswerte Tour, die überwiegend über Radwege und verkehrsarme Wirtschaftswege durch ruhige und idyllische ...

von Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e.V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
Radtour · Niederrhein
Voerder Radroute 5: Rheintour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 34,5 km
Dauer 2:21 h
Aufstieg 18 hm
Abstieg 18 hm

Die Tour führt Sie entlang des gesamten Voerder Rheinufers, durch die Momm-Niederung sowie idyllische kleine Dörfer.

von Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e.V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 40,3 km
Dauer 4:10 h
Aufstieg 19 hm
Abstieg 15 hm

Rotbach, Rhein und Wesel-Datteln-Kanal – Drei Wasserwege, die unterschiedlicher nicht sein könnten, liegen an dieser rund 40 km langen Rundtour.

von Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e.V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
Wanderung · Niederrhein
Wanderung Voerde 3: Mommbachtour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 12 hm
Abstieg 12 hm

Ein sehr naturnaher Wanderweg, welcher durch die saftigen und idyllischen Wiesen der Momm-Niederung führt. Als besonderes Highlight wartet das ...

2
von Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e.V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 16,3 km
Dauer 1:06 h
Aufstieg 9 hm
Abstieg 9 hm

Die kürzere Version der Rheindörfer Tour führt Sie ebenfalls über verkehrsarme Wege durch ruhige und idyllische Rheindörfer.

von Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e.V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 36,6 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 31 hm
Abstieg 31 hm

Der vom Heimatverein Voerde entwickelte historische Geschichtspfad macht die verborgenen Schätze und historischen Zusammenhänge der Stadt Voerde ...

von Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e. V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
Radtour · Niederrhein
Voerder Denkmaltour: Südtour
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 15 km
Dauer 1:22 h
Aufstieg 11 hm
Abstieg 16 hm

Auf der Denkmaltour des Voerder Heimatvereines kann man weit über dreißig Voerder Denkmäler bestaunen. Die Tour ist unterteilt in eine Süd- und ...

von Quelle: ADFC Kreis Wesel e.V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
Wanderung · Voerde (Niederrhein)
Wanderung Voerde 1 : Rhein und Momm-Niederung
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 11,8 km
Dauer 2:50 h
Aufstieg 16 hm
Abstieg 15 hm

Die Strecke führt über den Rheindeich und durch die Momm-Niederung. Zusätzliche Highligts sind das Warftendorf Löhnen am Rhein und die ...

2
von Tim Klein,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
Wanderung · Niederrhein
Wanderung: Rhein und Momm-Niederung
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 11,7 km
Dauer 2:50 h
Aufstieg 15 hm
Abstieg 15 hm

Die Kulturlandschaft der Momm-Niederung wird von Rhein und Mommbach begrenzt und begeistert mit ihren urig gewachsenen Kopfbäumen.

von Sabine Hauke,   Niederrhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 24,3 km
Dauer 1:39 h
Aufstieg 12 hm
Abstieg 12 hm

Durch das idyllische Naturschutzgebiet Momm-Niederung, ruhige Dörfer und dem aussichtsreichen Rheindeich führt Sie diese Tour an insgeamt 13 ...

von Quelle: Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niedrrhein) e.V.,   Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Haus Götterswick (Infoschild des Voerder Geschichtspfades)

Oberer Hilding 10
46562 Voerde
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung