Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Mühle

Historische Stadtwindmühle Kalkar

Mühle · Niederrhein · 15 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Historische Stadtwindmühle Kalkar
    Historische Stadtwindmühle Kalkar
    Foto: Kurt Michelis, CC BY-SA, Stadt Kalkar
Die Kalkarer Mühle am Hanselaertor ist ein sogenannter Galerieholländer mit drehbarer Haube und altholländischem Flügelwerk. Sie gilt als die höchste, voll funktionsfähige Mühle am Niederrhein.

Im Jahre 1770 wurde die Windmühle von dem französischen Lederfabrikanten Guerin aus den Steinen der Ruine des damaligen Hanselaer Tores als eine Lohmühle errichtet. In einer Lohmühle wurde Eichenrinde (altdeutsch: Lohe) für den Ledergerbprozess gemahlen. Um den Wind aus allen Richtungen nutzen zu können, musste ein 28 Meter hoher Mühlenturm gebaut werden.

Im 19. Jahrhundert wurden eine Scheune und ein Müllerhaus errichtet, das Heinrich Rötten, der letzte Müller, der die Mühle noch erwerbsmäßig nutzte, um 1910 durch ein zweistöckiges neugotisches Wohnhaus ersetzte. Die drei Gebäude – Mühle, Scheune und Müllerhaus – bilden das denkmalgeschützte Ensemble, das 1985 in die Denkmalliste eingetragen und von 1994 bis 1996 restauriert wurde.

Heute dient die Windmühle wieder, wie zuletzt Anfang dieses Jahrhunderts, ihrem eigentlichen Zweck: Hier wird regelmäßig Korn gemahlen.
In der ehemaligen Scheune befindet sich eine Gaststätte, die neben einer hervorragenden Küche auch Bier aus der eigenen Brauerei bietet.

Zum Areal der Kalkarer Mühle gehören neben Mühlenturm und Müllerhaus weitere Bauten, die zusammen einen Gebäudekomplex bilden. 
Das Mühlenensemble besteht aus:
Mühle (im Mühlenturm)
Brauerei (im Keller des ehemaligen Kornlagers)
Holzschuhmacherei (im Mühlenturm)
Müllerhaus (heute privates Wohnhaus)
Backhaus
Restaurant (im ehemaligen Kornlager).

Der Gebäudekomplex dient als Kultur- und Vereinszentrum und beherbergt auf seinem Gelände auch die Familienbildungsstätte als Erwachsenenbildungswerk.

Öffnungszeiten

Besichtigung und Führungen auf Anfrage:

Tourist-Information Kalkar, Telefon 02824 – 13120 und 13240

 

Küchenzeiten:
Montag: Ruhetag (Gruppenbewirtung nach Vereinbarung)
Dienstag – Donnerstag: 11:30-14:00 & 17:30-21:00 Uhr
Freitag & Samstag: 11:30-14:00 & 17:30-21:30 Uhr
Sonn- & feiertags von 11:30-21:00 Uhr durchgehend warme Küche

Profilbild von Karin Max
Autor
Karin Max
Aktualisierung: 09.04.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

 

 

 

Anfahrt

  • Über die A57
  • Ausfahrt 4 - Uedem
  • Rechts abbiegen auf Schloß-Wissener-Straße
  • Weiter auf Steinbergen
  • Weiter auf Kervenheimer Str.
  • Rechts abbiegen auf Lohfeldstraße
  • Weiter auf Tönisstraße
  • Rechts abbiegen auf Mühlenstraße
  • Nach rechts abbiegen, um auf Mühlenstraße zu bleiben
  • Weiter auf Uedemer Str.
  • Bei Wesselsbruch links abbiegen
  • Rechts abbiegen auf B67
  • Rechts abbiegen auf Xantener Str. / B57 / B67
  • Im Kreisverkehr erste Ausfahrt ( Rheinstraße ) nehmen
  • Links abbiegen auf Hanselaerstraße
  • Rechts abbiegen auf Mühlenstege

Koordinaten

DD
51.739600, 6.295509
GMS
51°44'22.6"N 6°17'43.8"E
UTM
32U 313275 5735537
w3w 
///banane.praktikum.versorgung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Radtour · Niederrhein
Kalkar, 13 Orte - eine Stadt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 54,7 km
Dauer 3:40 h
Aufstieg 67 hm
Abstieg 64 hm

Alle 13 Stadtteile Kalkars bei einer einzigen Tour entdecken

von Karin Max,   Niederrhein Tourismus GmbH
Wanderung · Niederrhein
Rundwanderweg Kalkar - Haus Horst
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,5 km
Dauer 1:35 h
Aufstieg 11 hm
Abstieg 11 hm

Die Route führt aus dem historischen Stadtkern Kalkars zum ehemaligen Rittersitz Haus Horst mit Café und großzügiger Parkanlage und wieder zurück ...

von Karin Max,   Niederrhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,7 km
Dauer 0:25 h
Aufstieg 3 hm
Abstieg 3 hm

Stadt und Natur: ein barrierearmer Rundgang am Rande des historischen Stadtkerns von Kalkar, vorbei an einigen bedeutenden Sehenswürdigkeiten

von Karin Max,   Niederrhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 0,8 km
Dauer 0:12 h
Aufstieg 1 hm
Abstieg 1 hm

Barrierearmer Rundgang durch den historischen Stadtkern von Kalkar und durch die St. Nicolai Kirche mit ihren bedeutenden Kunstschätzen

von Karin Max,   Niederrhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,4 km
Dauer 0:35 h
Aufstieg 1 hm
Abstieg 1 hm

Der klassische Rundgang im historischen Stadtkern von Kalkar führt durch die alten Straßen, Gassen und Stegen Kalkars, unmittelbar vorbei an den ...

von Karin Max,   Niederrhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,5 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 7 hm
Abstieg 7 hm

Die Wanderung führt aus dem historischen Stadtkern hinaus über das idyllische Dörfchen Hanselaer und durch typisch niederrheinische Landschaft ...

von Karin Max,   Niederrhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 19,9 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 16 hm
Abstieg 16 hm

Eine Rundtour zu fünf frühen Arbeiten der 1960er Jahre im öffentlichen Raum

von Karin Max,   Niederrhein Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 27,8 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 40 hm
Abstieg 40 hm

Die Rundtour führt über Grieth, Wissel und die Stadtgrenzen Kalkars hinaus nach Moyland und Louisendorf und zurück zum Ausgangspunkt in Kalkar.

von Karin Max,   Niederrhein Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Historische Stadtwindmühle Kalkar

Mühlenstege 8
47546 Kalkar
Telefon +49 (0) 2824-4709

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung