Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradwegempfohlene TourEtappe2

3-Flüsse-Route, Etappe 2: Von Erle nach Haldern

· 2 Bewertungen · Fernradweg · Münsterland
LogoLokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V. Verifizierter Partner 
  • Routenlogo der 3-Flüsse-Route
    / Routenlogo der 3-Flüsse-Route
    Foto: Tilmann Insinger, Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
  • / Issel bei Marienthal
    Foto: Dipl.-Des. Hubert Baumann
  • / Dingdener Heide
    Foto: Dipl.-Des. Hubert Baumann
  • / Mühle Weßling in Hamminkeln
    Foto: Heinz Stemmer
  • / Tourist-Info im Naturparkhaus Raesfeld
    Foto: Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
  • /
    Foto: CC BY-SA, Dipl.-Des. Hubert Baumann
  • / Am Schloß Raesfeld
    Foto: Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
m 100 50 50 40 30 20 10 km Otto-Pankok-Museum Haus Esselt Schloss Ringenberg Tiergarten Schloss Raesfeld Dingdener Heide
Erle – Raesfeld – Marienthal – Hamminkeln – Haldern

Streckenlänge: 55 km

leicht
Strecke 55,1 km
3:27 h
89 hm
132 hm
65 hm
16 hm
Die zweite Etappe führt Sie von Erle zunächst in das nahe gelegene Raesfeld. Hier laden das eindrucksvolle Wasserschloss und der angrenzende Renaissance-Tiergarten zu einem Besuch ein. Im dortigen Naturparkhaus ist neben der Tourist-Info ein Ausstellungsbereich für wechselnde Ausstellungen untergebracht. Auf der 3-Flüsse-Route gelangen Sie in westlicher Richtung nach Marienthal mit seiner Klosterkirche als einem Zentrum der sakralen Kunst. Anschließend geht es vorbei am Otto-Pankok Museum über Brünen nach Dingden, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft das Naturschutzgebiet Dingdener Heide liegt, eines der größten Feuchtwiesenbiotope Nordrhein-Westfalens. In Sichtweite des Schlosses Ringenberg führt die Strecke dann in den Ortskern von Hamminkeln. Von dort geleitet Sie die 3-Flüsse-Route durch verschiedene Naturschutzgebiete und idyllische Landschaften in das Lindendorf Haldern, dem Zielpunkt der zweiten Etappe.
Profilbild von Stefan  Sommerfeld
Autor
Stefan Sommerfeld
Aktualisierung: 08.02.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
65 m
Tiefster Punkt
16 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

App zur 3-Flüsse-Route

Die 3-Flüsse-Route für unterwegs! Mit der App haben Sie immer alle notwendigen Informationen und viele nützliche Tools für Ihre Radtour in der Region Lippe-Issel-Niederrhein parat:

  • detaillierte Kartendarstellungen, die auch offline gespeichert werden können
  • Tourenplaner mit Routingfunktion
  • Umgebungsanzeige von Sehenswürdigkeiten, Gastronomie- und Übernachtungsbetrieben
  • Community-Funktion u.v.m.

Die App ist in den jeweiligen Stores sowohl für iOS- als auch Android-Geräte erhältlich – natürlich kostenlos!

iOS / iTunes-Store

Android / GooglePlay-Store

 

 

Start

Erle (61 m)
Koordinaten:
DD
51.746383, 6.865394
GMS
51°44'47.0"N 6°51'55.4"E
UTM
32U 352639 5734986
w3w 
///weiterer.besänftigen.abgekürzt

Ziel

Haldern

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Direkter Bahnanschluss besteht in Dingden, Hamminkeln und Haldern. Darüber hinaus u.a. in Rhade und Borken (6-10 km Entfernung zur 3-Flüsse-Route).

Koordinaten

DD
51.746383, 6.865394
GMS
51°44'47.0"N 6°51'55.4"E
UTM
32U 352639 5734986
w3w 
///weiterer.besänftigen.abgekürzt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radwandern im Kreis Wesel, BVA – Bielefelder Verlag (ISBN 9783870738204)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Jutta Becker-Ufermann
12.05.2015 · Community
Zur Zeit blühen die Obstbäume in den niederrheinischen Streuobstwiesen - wunderschön! Unser Appelbongert liegt in Schermbeck-Dämmerwald an der 3-Flüsse-Route. Hier könnt ihr übernachten, Sterne gucken oder auf Wildkräuter-Expedition gehen. Für unsere Gäste gibt es immer ein paar besondere Tips. Herzlich Willkommen! www.appelbongert.de
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
55,1 km
Dauer
3:27 h
Aufstieg
89 hm
Abstieg
132 hm
Höchster Punkt
65 hm
Tiefster Punkt
16 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.