Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Auf zu neuen Ufern - Gönne Kant und zurück

Radtour · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahrer in Kalkar
    Radfahrer in Kalkar
    Foto: Kurt Michelis, CC BY-SA, Stadt Kalkar
m 100 50 40 30 20 10 km Fährbetrieb Heinz Hell Knotenpunkt 45 WES - Xanten Hotel Inselgasthof Nass Flutmulde Reeserschanz St. Nicolai Kirche Kalkar Landhaus Beckmann Raadts Edelobst Stadt Rees
Links und rechts des Rheins von Kalkar über Grieth, Rees, Obermörmter und Marienbaum zurück nach Kalkar
mittel
Strecke 47 km
3:10 h
75 hm
75 hm
52 hm
11 hm
Ab Startpunkt am Knotenpunkt 06 am Rande des historischen Stadtkerns von Kalkar führt der Weg über das idyllische Dörfchen Hanselaer zum Rhein. Vorbei am Wunderland Kalkar geht es über den Rheindeich in das alte Hansestädtchen Grieth. Eine Personen- und Fahrradfähre ermöglicht die Rheinüberquerung nach Grietherort. Vor dort geht es rechtsrheinisch über Esserden nach Rees und wieder mit einer Fähre zurück auf die linke Rheinsseite nach Reeserschanz. Auf landschaftlich reizvollen Wegen und zeitweise über den Rheindeich führt die Route nach Obermörmter und dann in Richtung des Marienwallfahrtsortes Marienbaum. Die Strecke verläuft schließlich durch die Pfälzersiedlung Neulouisendorf, in diesem Bereich mit Steigungen, zurück zum Ausgangspunkt Kalkar.

Autorentipp

  • Kleinod St. Antonius Kirche Hanselaer, Glasatelier Lucas Hanselaer
  • Wunderland Kalkar mit Kernies Familienpark, Gastronomie, Brütermuseum
  • Hofladen von Edelobst Raadts in Wisselward
  • Rundgang durch die Gassen der ehemaligen Hansestadt Grieth, Besuch im Hanselädchen
  • Bummel über die Rheinpromenade in Rees
  • Flutmulde Reeserschanz, erklärt anhand von Schautafeln
  • Abstecher zum Hafen von Vynen an der Xantener Nordsee
  • Wallfahrtskirche Marienbaum
  • Von Marienbaum geht es über den Alleenradweg entgegengesetzt zur Route nach Xanten – ein Abstecher von insgesamt ca. 14 Kilometern.
  • Weitere kleine Umwege führen zum Kloster Mörmter und der idyllisch gelegenen evangelischen Kirche von Mörmter.
  • Evangelische Kirche Neulouisendorf
Profilbild von Karin Max
Autor
Karin Max
Aktualisierung: 15.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
52 m
Tiefster Punkt
11 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 19,70%Schotterweg 47,42%Naturweg 4,89%Pfad 0,34%Straße 23,57%Fähre 1,99%Unbekannt 2,05%
Asphalt
9,3 km
Schotterweg
22,3 km
Naturweg
2,3 km
Pfad
0,2 km
Straße
11,1 km
Fähre
0,9 km
Unbekannt
1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Historische Stadtwindmühle Kalkar
Wunderland Kalkar - Kernie's Familienpark
Grieth am Rhein - altes Fischerstädtchen
Griether Hanselädchen
Hotel Inselgasthof Nass
Landhaus-Café am Rhein, Steinofen-Bäckerei & Konditorei
Landhaus Beckmann

Weitere Infos und Links

Achtung: Für diese Tour Fährzeiten der Fahrradfähren Grieth-Grietherort und Rees-Reeserschanz berücksichtigen!
https://www.niederrheinfaehre.de/fährzeiten/

 

https://www.kalkar.de/de/inhalt/kalkarer-radtouren/

https://www.wunderlandkalkar.eu/de

https://www.edelobst-raadts.de/

http://www.griether-hanselädchen.de/

https://www.x-ypsilon-z.de/

 

Start

Tourist-Information im Städtischen Museum, Grabenstraße 66, 47546 Kalkar (14 m)
Koordinaten:
DD
51.738732, 6.293404
GMS
51°44'19.4"N 6°17'36.3"E
UTM
32U 313126 5735446
w3w 
///benutzung.entspricht.orten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tourist-Information im Städtischen Museum, Grabenstraße 66, 47546 Kalkar

Wegbeschreibung

Die Routenführung erfolgt ab Städtischem Museum Kalkar über das Knotenpunktsystem.

Knotenpunkte: 06 – 50 – 54 – 48 – 84 – 56 – 20 – 45 – 44 – 62 – 72 – 71 – 02 – 06

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Über die Bahnhöfe in Bedburg-Hau, Kleve, Goch, Xanten oder Emmerich mit weiterführender Busanbindung

Anfahrt

Mit dem PKW über die A 3, Abfahrt Rees-Kalkar sowie über die A 57, Abfahrten Uedem oder Goch-Kalkar

Parken

Kostenlose und zeitlich unbegrenzte Parkmöglichkeiten bestehen an den Parkplätzen "Im Schwanenhorst/Josefsplatz" und am Sportplatz in der Hanselaer Straße. Der Fußweg von beiden Parkplätzen zum Marktplatz im historischen Stadtkern und zur Tourist-Information beträgt jeweils ca. 200 Meter.

Koordinaten

DD
51.738732, 6.293404
GMS
51°44'19.4"N 6°17'36.3"E
UTM
32U 313126 5735446
w3w 
///benutzung.entspricht.orten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer der Tourist-Information Kalkar "FahrRad in Kalkar"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Freizeitkleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
47 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
75 hm
Abstieg
75 hm
Höchster Punkt
52 hm
Tiefster Punkt
11 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 30 Wegpunkte
  • 30 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.