Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Grunewald-Route

Radtour · Nordrhein-Westfalen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahrer auf dem ehemaligen Bahndamm nach Griethausen
    / Radfahrer auf dem ehemaligen Bahndamm nach Griethausen
    Foto: Charly Stoffels, CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
  • / Museum B.C. Koekkoek-Haus
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
  • / Walderlebnispfad im Reichswald
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
m 50 40 30 20 10 40 30 20 10 km
Schöne Fahrradtour durch die herrliche niederrheinische Landschaft.
geöffnet
mittel
Strecke 46,5 km
3:05 h
39 hm
39 hm
Entdecken Sie auf dieser 46 km. langen Radtour die schöne niederrheinische Landschaft mit dem historischen Prinz-Moritz-Grabmal, dem Schloss Graefenthal oder auch der Schwanenburg. Auch den Reichswald lernen Sie auf dieser aussichtsreichen Tour kennen - genießen Sie die frische Luft des Niederrheins!

Autorentipp

Sehenswert: Museum B.C. Koekkoek Haus, Prinz-Moritz-Grabmal, Gut Graefenthal, Reichswald, Schwanenburg, Stiftskirche
Profilbild von Martina Gellert
Autor
Martina Gellert
Aktualisierung: 05.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
51 m
Tiefster Punkt
12 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Fahrradverleih: https://www.kleve-tourismus.de/reisefuehrer/freizeit-in-kleve/radfahren-in-kleve/fahrradverleihbetriebe-in-kleve

Schwanenburg: https://www.kleve-tourismus.de/reisefuehrer/sehenswuerdigkeiten-in-kleve/schwanenburg-in-kleve

Museum B.C. Koekkoek Haus: https://www.kleve-tourismus.de/reisefuehrer/sehenswuerdigkeiten-in-kleve/museum-bc-koekkoek-in-kleve

Start

Koekkoekplatz, 47533 Kleve (Knotenpunkt 26) (17 m)
Koordinaten:
DD
51.790402, 6.137448
GMS
51°47'25.4"N 6°08'14.8"E
UTM
32U 302586 5741602
w3w 
///oben.vorüber.begleiten

Ziel

Koekkoekplatz, 47533 Kleve (Knotenpunkt 26)

Wegbeschreibung

Die Knotenpunkte im Überblick:

26 - 22 - 15 - 21 - 19 - 94 - 93 - 92 - 57 - 31 (NL) - 35 (NL) - 42 (NL) - 55 - 56 - 57 - 34 - 27 - 24 - 26

Ihre Route startet am Museum B.C. Koekkoek Haus, nahe der Tourist-Information und der großzügigen Innenstadt von Kleve, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. Von dort aus fahren Sie zum Haus Riswick, einer Lehr- und Versuchsanstalt der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Nach einer kurzen Fahrt kommen Sie zum Prinz-Moritz-Grabmal. Weiter geht es in Richtung Goch.

In der Nähe des Knotenpunktes 92 und nahe der Gocher Innenstadt  befindet sich das Gut Graefenthal. Das ehemalige Zisterzienserinnen-Kloster wurde 1248 von Graf Otto II von Geldern gegründet. Für eine Abkühlung lädt das Freizeitbad Goch Ness zu ausgiebigem Badespaß ein. Im weiteren Verlauf der Route kommen Sie zur deutsch-niederländischen Grenze.

Sie fahren durch das niederländische „platteland“ bevor Sie wieder die Grenze überqueren und am Feuerwachturm vorbei durch das Erholungsgebiet Reichswald fahren. Die Höhen des Reichwaldes sind Teil des Niederrheinischen Höhenzuges, der sich über eine Länge von circa 60 km zwischen Kamp-Lintfort und Nijmegen erstreckt.

Nach kurzer Weiterfahrt kommen Sie in das Örtchen Reichswalde. Hier können Sie das Wildgehege am Forsthaus oder den geschichtsträchtigen Britischen Ehrenfriedhof besichtigen.

Zum Ende der Route säumen die Stiftskirche und die Schwanenburg Ihren Weg. Ihre Route endet am Museum B.C. Koekkoek, nahe der Innenstadt und Tourist – Information

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Nordwestbahn (RE10) oder diversen Buslinien zum Bahnhof Kleve. Der Startpunkt ist dann in wenigen Minuten zu erreichen, folgen Sie den Schildern zur Touristeninformation.

Anfahrt

Anreise mit dem Auto:

Über die A 57 Köln-Nimwegen → Nehmen Sie die Abfahrt Kleve/Goch-West und folgen sie der B 9 Richtung Kleve.


Über die A 3 Köln-Arnheim→ Nehmen Sie die Abfahrt Emmerich/Kleve und folgen sie der B 220 Richtung Kleve. 



Anreise über Nimwegen→ 
Über die A 50 / A 73, dann der Ausschilderung Richtung Nimwegen-Zentrum, dann Richtung Kleve. Nach der Grenze der B 9 Richtung Kleve folgen. 
Am Ende der A 15 der Ausschilderung Richtung Kleve folgen. Nach der Grenze der B 9 Richtung Kleve folgen.

Parken

Parkplätze der Klever Unterstadt: Ludwig-Jahn Straße, Parkplatz Spoykanal, Parkplatz Minoritenstraße (kostenpflichtig) oder Parkplatz Van-den-Bergh-Straße (kostenfrei).

Koordinaten

DD
51.790402, 6.137448
GMS
51°47'25.4"N 6°08'14.8"E
UTM
32U 302586 5741602
w3w 
///oben.vorüber.begleiten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Fahrrad-Routen rund um Kleve, 1,50€

Die schönsten Radtouren im Kreis Kleve, 8,95€, erhältlich in der Touristinformation Kleve, Minoritenplatz 2.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
46,5 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
39 hm
Abstieg
39 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.