Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Kempener Grenzsteinweg

· 1 Bewertung · Radtour · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grenzsteine
    / Grenzsteine
    Foto: ©Tina Hirop, Stadt Kempen
  • / Franziskanerkloster
    Foto: Kirsten Pfennings, Stadt Kempen
  • / Franziskanerkloster
    Foto: Kirsten Pfennings, Stadt Kempen
  • / Logo Grenzsteinweg
    Foto: Stadt Kempen
m 150 100 50 40 30 20 10 km Haus Bockdorf St. Hubert Marktplatz Routenburg Neimeshof Baumschule Höfkes Klein Dyck Hauseshof Haus Velde
Der Grenzsteinweg ist eine durchgehend beschilderte Rundstrecke um Kempen herum. Startpunkt ist beim Städtischen Kramer-Museum/ Franziskanerkloster in der Historischen Altstadt.
mittel
Strecke 46 km
3:05 h
15 hm
16 hm

Der Grenzsteinweg ist eine durchgehend beschilderte Rundstrecke um Kempen herum. Startpunkt ist beim Städtischen Kramer-Museum in der Historischen Altstadt (Ecke Thomasstraße / Burgstraße) mit Parkmöglichkeiten an der Burg bzw. am Bahnhof. Auch Teilstrecken sind problemlos möglich. Die Rundtour kann an jeder beliebigen Stelle begonnen und beendet werden. Die Altstadt Kempens ist immer nahe. An 13 Stationen sind über 100 historische Grenzsteine aufgestellt. In den meisten Fällen stehen sie in der Nähe ihres ursprünglichen Standortes. Informationstafeln zeigen in einer kartographischen Darstellung die Wegeführung. Jeder Stein ist in seiner ursprünglichen Form und Beschriftung zeichnerisch dargestellt und der historische Hintergrund wird erläutert. Das Augenmerk der Initiatoren Christel und Ulrich Houben (Diplom-Vermessungs-Ingenieur) aus Kempen galt den historischen Grenzzeichen, die ehemalige Landesgrenzen markierten.

.

Autorentipp

Es lohnt auch ein ca. 10 km langen Abstecher nach Tönisberg: Von St. Hubert auf der Eurogaroute Richtung Tönisberg zur Antoniuskapelle (200m nach Querung der Bundesstraße B9 gegenüber des Radweges, an der ehemaligen „Chaussee von Cöln nach Nimwegen“), von dort geht es auf dem unbefestigten Weg nach unten zur B9. Hinter der Einmündung Bergstraße liegt die Erinnerungsstätte „Vertrag von Vinnbrück“ am damaligen Grenzübergang zwischen dem Erzstift Köln und der Grafschaft Geldern (www.heimatverein-toenisberg.de). Auf der Niederrheinroute (Nebenroute 51) Richtung St. Hubert stößt man an der Stendener Straße wieder auf den ausgeschilderten Grenzsteinweg.

Profilbild von Ariane Müller
Autor
Ariane Müller
Aktualisierung: 09.06.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
44 m
Tiefster Punkt
29 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Städtisches Kramer-Museum in der Altstadt von Kempen. (35 m)
Koordinaten:
DD
51.366090, 6.421260
GMS
51°21'57.9"N 6°25'16.5"E
UTM
32U 320491 5693693
w3w 
///oder.entlehnte.scheine

Ziel

Städtisches Kramer-Museum in der Altstadt von Kempen.

Wegbeschreibung

Dir Route führt entlang des Knotenpunktnetzes:

11-8-94-43-6-19-13-12-46-83-84-99-15-4-7-10

Um den Abstecher nach Tönisberg zu machen fahren Sie ab Knotenpunkt 12 wie folgt:

Eurogaroute Richtung Tönisberg zur Antoniuskapelle (200m nach Querung der Bundesstraße B9 gegenüber des Radweges, an der ehemaligen „Chaussee von Cöln nach Nimwegen“), von dort geht es auf dem unbefestigten Weg nach unten zur B9. Hinter der Einmündung Bergstraße liegt die Erinnerungsstätte „Vertrag von Vinnbrück“ am damaligen Grenzübergang zwischen dem Erzstift Köln und der Grafschaft Geldern (www.heimatverein-toenisberg.de). Auf der Niederrheinroute (Nebenroute 51) Richtung St. Hubert stößt man an der Stendener Straße wieder auf den ausgeschilderten Grenzsteinweg.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Kempener Bahnhof befindet sich nur 500 m vom Startpunkt der Tour entfernt.

 

Anfahrt

Autobahn 40 Abfahrt Kempen nehmen und den Schildern Richtung Kempen folgen.

Parken

18 Parkplätze befinden sich rund um die Kempener Altstadt.

Koordinaten

DD
51.366090, 6.421260
GMS
51°21'57.9"N 6°25'16.5"E
UTM
32U 320491 5693693
w3w 
///oder.entlehnte.scheine
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
C. S.
18.09.2021 · Community
eine schöne Runde rund um Kempen. Einige Grenzsteine sind etwas versteckt, aber wir haben alle gefunden! Nr. 1: Kramer Museum Nr. 2: Rötgenhof Nr. 3: Neersdommermühle Nr. 4: Wachtendonk-Schlick Nr. 5: Haus Velde Nr. 6: Neimes Hof Nr. 7: St. Hubert Marktplatz - Grenzstein gestohlen - wieder gefunden und wieder aufgestellt Nr. 8: Dehmershof Nr. 9: Baumschule Höfkes Nr. 10: Haus Bockdorf Nr. 11: Hauseshof Nr. 12: Routenburg Nr. 13: Klein Dyck
mehr zeigen
Gemacht am 18.07.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
46 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
15 hm
Abstieg
16 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.