Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radtour

Nette-Niers-Tour

Radtour · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Niers
    / Die Niers
    Foto: Nele Hampel, Niederrhein Tourismus
m 400 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km

Grefrath - Kempen - Hinsbeck
mittel
34,9 km
2:21 h
53 hm
53 hm

Gemeinde Gefrath im Tal der Niers

Über 800 Jahre alt ist die Geminde Grefrath, die in ihrer jetzigen Gestalt erst seit der kommunalen Neugliederung besteht. Im Jahre 1970 wurdem die ehemals elbstständigen Gemeinden Grefrath und Oedt zusammenegschlossen. Heute leben in der Gemeinde, die vom FLüsschen Niers durchflossen wird, ca. 15.000 Einwohner auf 30,97 qkm. Der Name Grefrath leitet sich ab von Greverode gleich Rodung der Grafen. Urkundlich ist die Gemeinde erstmals 1177 erwähnt.

Der Ortsteil Oedt, dessen historischer Zeuge der aus der Zeit um 1300 stammende Turm dr Burg Uda ist, wurde von dem Klever Dietrich Luf II. gegründet. Von der geschichtlochen Tradition zeugen heute noch steinernde Beweise wie Burgruine Uda, das Dückerhaus und die Dordenburg. Von besonderer Bedeutung ist aber auch die Abtei Mariendonk, das einzige Nonnenkloster der Benediktinerinnen. Ohne Stress mit Spiel und Spaß - Grefrath hat für jeden was. Eislaufen, Bügeln, Radwandern, Kanufahren u.v.m. hat Grefrath zu bieten. In den vielen Ausflugslokalen und Bauerncafés kann man nach langen Wanderungen sehr gut einkehren. Vom Flugplatz Niershorst aus können RUndflüge über Grefratg und den schönen Niederrhein unternommen werden. Darüber hinaus verfgügt Grefrath über das größte Kunsteisangebot in Deutschland, nämlich 8.000 qm Eisfläche mit einer Auslaufhalle, einer Eisschnelllaufbahn und einem überdachtem Außenfeld. Im Eisstadion finden jährlich Großveranstaltungen stat.. Von der faszinierenden Revue "Holiday on Ice" bis hin zu Konzerten internationaler Rock- und Popkünstler.

Profilbild von Annika Zingel
Autor
Annika Zingel
Aktualisierung: 15.10.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
82 m
Tiefster Punkt
29 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Herrensitz Haus Bey
Restaurant Secretis
Gut Heimendahl/ Haus Bockdorf
Haus Bey - Nettetal

Start

Eissportzentrum Grefrath, Stadionstraße 161, 47929 Grefrath (37 m)
Koordinaten:
DG
51.330879, 6.331614
GMS
51°19'51.2"N 6°19'53.8"E
UTM
32U 314109 5690001
w3w 
///jugend.teer.sohn

Ziel

Motte Horbes Bergske, Niederfeld 10a, 47929 Grefrath-Mülhausen

Wegbeschreibung

Grefrath – Kempen – Hinsbeck

Streckenlänge 35 Kilometer

  1. Eissportzentrum Grefrath Es stehen drei Eisbahnen mit der Eissporthalle, dem überdachten Außenfeld (30 x 60 m) und dem 400 m – Außenring (Eisschnelllaufbahn), mit insgesamt ca. 8.000 qm Eisflächezur Verfügung.
  2. Niederrheinisches Freilichtmuseum Dorenburg Im Freilichtmuseum werden Bauernhäuser und Hofanlagen mit Beispielen einstigen bäuerlichen Wohnens und handwerklichen Arbeitens gezeigt. Die Dorenburg selbst dient wechselnden Ausstellungen. Angegliedert befindet sich ein Spielzeugmuseum u.a. mit einer großen Eisenbahnanlage.
  3. Ortskern Grefrath St. Laurentius Kirche aus dem 12. Jahrhundert.
  4. Nordkanal Verbindungskanal zwischen Rhein und Maas, wurde nie fertig gestellt.
  5. Routennaher Fahrradverleih und Minigolfplatz Fahrräder Klitsie (Seite 48)
  6. Routennahes Hotel & Restaurant Am Krickenbecker See (Seite 21)
  7. Nettetal-Hinsbeck Berg- und Künstlerdorf am Rande der Hinsbecker Höhen. 
  8. Routennahes Hotel & Restaurant Josten (Seite 21)
  9. Sportflugplatz Niershorst Es handelt sich um einen Sportflugplatz für Segel- und Motorflug. Auf dem Gelände befindet sich außerdem eine Flugschule. Angeboten werden Rundflüge,Geschäftsflüge und die Möglichkeit zum Fallschirm-springen.
  10. Niersaue Die Niers lädt Paddler, Radfahrer, Spaziergänger ein, aktiv ihre Freizeit zu gestalten.
  11. Ortsteil Oedt Turm der Burg Uda aus dem 13. Jahrhundert.
  12. Ortsteil Mülhausen mit Kloster aus dem 19. Jahrhundert.
  13. Kempen Historische Innenstadt.
  14. Abtei Mariendonk Ende des 19. Jh. stiftete die damalige Eigentümerin der Neersdommer Mühle Land zur Errichtung eines Benediktinerinnenklosters. Im Jahre 1900 bezogen die ersten Schwestern das Kloster Mariendonk.
  15. Motte Horbes Bergske Es handelt sich um eine alte Fluchtburg, oder auch Motte genannt. Der Begriff „Motte“ kennzeichnet eine Gruppe von frühmittelalterlichen Wehrbauten, die speziell in wasserreichen Niederungsgebieten erbaut wurden.
    13111009

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

AmGrefrather Eissportzentrum stehen viele, kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
51.330879, 6.331614
GMS
51°19'51.2"N 6°19'53.8"E
UTM
32U 314109 5690001
w3w 
///jugend.teer.sohn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,9 km
Dauer
2:21h
Aufstieg
53 hm
Abstieg
53 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.