Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Niederrheinische Raderlebniswoche 2021 - Routentipp 92

Radtour · Rhein-Kreis Neuss · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kloster Knechtsteden - Basilika
    / Kloster Knechtsteden - Basilika
    Foto: Susanne Dobler, CC BY-ND, SWD Dormagen
  • / Kloster Knechtsteden - Innenhof
    Foto: Franziska Gräfe, CC BY-ND, SWD Dormagen
  • / Kloster Langwaden
    Foto: CC BY-SA, Rhein-Kreis Neuss
  • / Kinderbauernhof Neuss
    Foto: Melanie Stegemann, CC BY-SA, Neuss Marketing
  • / Schloss Hülchrath
    Foto: Steffi Lorbeer, CC BY-SA, Rhein-Kreis Neuss
m 50 40 30 35 30 25 20 15 10 5 km

Vom 8. bis 15. August 2021 findet die Niederrheinische Raderlebniswoche zwischen Rhein und Maas statt.

Route 92 führt über Neuss / Grevenbroich-Langwaden / Dormagen / Neuss und ist rund 40 km lang.

geöffnet
mittel
Strecke 38,1 km
2:35 h
40 hm
40 hm
Dieser Routentipp verbindet den Kinderbauernhof der Stadt Neuss mit den Klöstern Langwaden in Grevenbroich und Knechtsteden in Dormagen. Reizvolle, von gepflegtem Grün umgebene historische Klostergebäude wechseln sich ab mit den grünen Lungen des Rhein-Kreises Neuss. Tauchen Sie ein in die Wälder des Selikumer Parks, des Mühlenbusches und des Waldnaturschutzgebietes Knechtsteden! Mit Schloss Hülchrath, Schloss Reuschenberg und der Corneliuskapelle liegen drei weitere Kulturschätzchen entlang des Weges. Der Routenverlauf folgt Bachläufen, Feld- und Waldwegen.

Autorentipp

Mundart am Norfbach: Auf 17 Tafeln entlang des Norfbachs können sich Radfahrer und Spaziergänger einen Eindruck über das Schaffen des Norfer Dichters Ludwig Soumagne machen. 
Profilbild von Steffi Lorbeer
Autor
Steffi Lorbeer
Aktualisierung: 06.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
60 m
Tiefster Punkt
35 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Beachten Sie bitte die Regeln der Straßenverkehrsordnung, kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend und nehmen Sie Rücksicht auf andere.

Weitere Infos und Links

Infopunkt Neuss-Selikum: Kinderbauernhof, Nixhütter Weg 141, 41466 Neuss-Selikum

Infopunkt Grevenbroich-Langwaden: Kloster Langwaden, 41516 Grevenbroich

Infopunkt Dormagen: Kloster Knechtsteden, 41540 Dormagen 

*****

Niederrhein Tourismus: www.niederrhein-tourismus.de/raderlebniswoche

Kinderbauernhof: www.kinderbauernhof-neuss.de

Kloster Langwaden: www.klosterlangwaden.de

Kloster Knechtsteden: www.kloster-knechtsteden.de

Stadt Dormagen: www.dormagen.de

Stadt Grevenbroich: www.grevenbroich.de

Stadt Neuss: www.neuss.de

Rhein-Kreis Neuss: www.rhein-kreis-neuss.de 

*****
Tourist Information Neuss

Büchel 6, Rathausarkaden, 41460 Neuss

Tel. 02131-4037795

E-Mail tourist-info@neuss-marketing.de

Start

Kinderbauernhof Neuss - Grundsätzlich kann an jedem beliebigen Punkt entlang der Route gestartet werden. (37 m)
Koordinaten:
DD
51.170992, 6.702325
GMS
51°10'15.6"N 6°42'08.4"E
UTM
32U 339375 5671349
w3w 
///wenige.kirsche.zimmer

Ziel

Kinderbauernhof Neuss - Grundsätzlich kann an jedem beliebigen Punkt entlang der Route geendet werden.

Wegbeschreibung

Die Route ist ein Rundweg. Vom Kinderbauernhof in Neuss-Selikum ausgehend führt die Strecke um den Selikumer Park herum und überquert die Erft. Durch den Stadtteil Weckhoven geht es entlang der Grünachse, dann über die Weckhovener und Grevenbroicher Straße bis zum Hagelkreuz. Von dort führen Feldwege am Hoistener Friedhof vorbei und durch den beschaulichen kleinen Stadtteil Speck hindurch. Hinter Speck biegt die Route auf den Erft-Radweg ein. Weiter geht es am Schloss Hülchrath vorbei, bis der Erft-Radweg kurz vor Kloster Langwaden wieder verlassen wird.

Nach einer ausgiebigen Pause im Biergarten des Klosters ist das hügelige Örtchen Gohr das nächste Ziel. Den Hügel hinunter und über Feldwege hinweg wartet schon das Naturschutzgebiet Knechtsteden auf die Pedalritter. Hier heißt es tief einatmen, kühle Luft tanken und das nächste Ziel ansteuern: Kloster Knechtsteden. Das Kloster ist eine ehemalige Prämonstratenserabtei und datiert aus dem frühen 12. Jahrhundert. Baugeschichte und Architektur von Basilika und Klostergebäuden sind von besonderer bauhistorischer Bedeutung und lohnen einen ausgiebigen Besuch. Im Kräutergarten, im Obstsortengarten und im Haus der Natur kommen alle Naturfreunde auf ihre Kosten.

Im Restaurant "Klosterhof" gut gestärkt geht es dann durch den Knechtstedener Busch und den Mühlenbusch in die südlichen Neusser Stadtteile Rosellerheide und Allerheiligen. Der Weg führt geradewegs zum schattigen Norfbach und an diesem entlang bis zum Müggenburgpark in Norf. Eine Brücke erleichert die Querung der von-Waldthausen-Straße. Dann geht es östlich an Weckhoven vorbei zurück zur Erft.

Vielleicht erhaschen Sie von der Gerhard-Höhme-Allee einen guten Blick auf das Schloss Reuschenberg! Da sich das Gebäudeensemble in privater Hand befindet, ist eine Besichtigung nicht möglich.

Nach einer Stippvisite in der hübschen Corneliuskapelle endet diese ansprechende Tour wieder am Kinderbauernhof.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 www.vrr.de

Anfahrt

Nach Neuss-Selikum: A 57 Abfahrten Reuschenberg oder Norf, weiter zur K 17

Nach Kloster Langwaden: über die L 142

Nach Kloster Knechtsteden: über die L 280 und L 36

Parken

Kostenfreie Parkplätze sind am Kinderbauernhof (geringe Anzahl), am Kloster Knechtsteden und am Kloster Langwaden vorhanden.

Koordinaten

DD
51.170992, 6.702325
GMS
51°10'15.6"N 6°42'08.4"E
UTM
32U 339375 5671349
w3w 
///wenige.kirsche.zimmer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für die Tour wird keine spezielle Ausrüstung benötigt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
38,1 km
Dauer
2:35 h
Aufstieg
40 hm
Abstieg
40 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.