Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Niederrheinischer Radwandertag 2022 – Routentipp 60

Radtour · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Alexandra Vahlhaus, Niederrhein Tourismus GmbH
m 60 50 40 30 35 30 25 20 15 10 5 km
Schwalmtal - Brüggen - Schwalmtal (Familienroute) ca. 35 km
mittel
Strecke 35,1 km
2:20 h
34 hm
35 hm
64 hm
36 hm
Mit dieser kleinen Route soll besonders Familien die Möglichkeit gegeben werden Schwalmtal Niederkrüchten und Brüggen kennen zu lernen. Der Infopoint ist an der Gastronomie "Am Heidweiher" sowie an der Burg Brüggen. Vorbei an vielen historischen Gebäuden führt die Route durch die wunderbare Natur und zu Direktvermarktern sowie Hofläden. Die vielfältigen Gastronomie, Seen und Spielplätze laden zum Verweilen ein. In Schwalmtal sind die Wege auf dem Boden markiert. Niederkrüchten und Brüggen folgen meist den Knotenpunkten.

Autorentipp

Ob die Direktvermarkter geöffnet haben steht noch aus.

Die Direktvermakter sind:

Bauernladen Toerschen in Geneschen Amern

mit mobilien Hühnerställen

Landmarkt Lentzen Vogelsrather Weg Waldniel

Bauernladen Jahnshof in Stöcken Waldniel

Kornbrennerei Hartges in Birgen Waldniel

Patschel Hariksee

Burg Brüggen

Profilbild von Alexandra Vahlhaus
Autor
Alexandra Vahlhaus
Aktualisierung: 15.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
64 m
Tiefster Punkt
36 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Achtung beim Überqueren der Landstraßen

Start

Gastronomie "am Heidweiher", Heidweiher 1, 41366 Schwalmtal (48 m)
Koordinaten:
DD
51.242553, 6.237200
GMS
51°14'33.2"N 6°14'13.9"E
UTM
32U 307163 5680425
w3w 
///lösen.ausführlich.bedarf
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gastronomie "am Heidweiher", Heidweiher 1, 41366 Schwalmtal

Wegbeschreibung

Wir verlassen den Infopunkt Heidweiher fahren rechts und gleich links über die Felder nach Dilkrath. Dort gibt es eine uralte Klöntüre an dem denkmalgeschützten Gasthof Toerschen". Gegenüber befindet sich die Kirche St. Gertrudis und das alte mit einem Doppel-Walmdach bestückte Pfarrhaus. An den historischen Häusern der Route durch Schwalmtal befinden sich Tafeln, die über die Historie der Häuser informieren. Weiter geht es nun Richtung Amern vorbei am Mühlenturm. Weiter gehts durch die geschichtsträchtige "Fußgängerzone" "An St. Georg", von dort gelangt man über das Feld nach Vogelsrath. Am Kapellchen links vorbei geht die Route nach Birgen und Stöcken. Nun führt der Weg über die Marktstraße zum Markt Waldniel. Die gesamte vielfältige Gastronomie erwartet Sie. Mit Blick auf die Leinenwäscherin über den großen Marktplatz auf dem Dom zu Waldniel treffen wir auf das älteste Haus Schwalmtals. Auch hier geben die Tafeln an den Häusern interessante Einblicke. Weiter führt der Weg über die Niederstraße an der alten Stadtmauer vorbei zur Heimatstube. Dort ist geöffnet und dort können über 1000 historische Gegenstände und Ihre Geschichten auf "Neller Plott" bestaunt werden. Neuste Errungenschaft ist der Audi-Guide.  Über einen QR-Code kann schon ab Rathaus Waldniel viel Wissenswertes abgefragt werden. Durch den Kaiserpark, vorbei an großen Spielplätzen und idyllischer Natur gelangen Sie vorbei an  mobilen Hühnerställen zum Hariksee. Die Patschel lädt zu einer Seerundfahrt ein. Über Brempt führt der Weg nun nach Brüggen und über die alte Bahntrasse zurück zum Heidweiher.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Fahren Sie auf der Autobahn A52 Düsseldorf in Richtung Roermond und verlassen Sie diese an der Abfahrt Schwalmtal (Nummer 4). Biegen Sie an der Ampel links auf die L371 Richtung Waldniel.

Auf der Autobahn A61 Koblenz in Richtung Venlo nehmen Sie bitte die Abfahrt Nettetal (Nummer 5) Biegen Sie rechts ab Richtung Boisheim und folgen der Beschilderung Richtung Schwalmtal - Amern.

Parken

Kostenfreie Parkplätze im Ortskern Waldniel/Kaiserpark, am Heidweiher und in Dilkrath

Koordinaten

DD
51.242553, 6.237200
GMS
51°14'33.2"N 6°14'13.9"E
UTM
32U 307163 5680425
w3w 
///lösen.ausführlich.bedarf
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
35,1 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
34 hm
Abstieg
35 hm
Höchster Punkt
64 hm
Tiefster Punkt
36 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 14 Wegpunkte
  • 14 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.