Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Niederrheinischer Radwandertag 2022 - Routentipp 82

Radtour · Rhein-Kreis Neuss · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahren am Rhein
    Radfahren am Rhein
    Foto: Melanie Stegemann, CC BY-SA, Neuss Marketing
m 45 40 35 30 25 50 40 30 20 10 km

Kaarst / Meerbusch / Neuss / Kaarst

Motto: Stadt.Land.Genuss.

geöffnet
schwer
Strecke 56,9 km
3:50 h
24 hm
30 hm
48 hm
31 hm

Dieser sportliche Tourentipp verbindet die Städte Kaarst, Meerbusch und Neuss im Rhein-Keis Neuss. 

Die Tour kombiniert alles, was man sich in einer erlebnisreichen Radtour wünscht: 2.000 Jahre Neusser Stadtgeschichte, die Wasserläufe Erft und Rhein sowie grüne, landwirtschaftlich geprägte Landstriche. Kunst und Kultur kommen dabei auch nicht zu kurz. Die Städte Kaarst, Meerbusch und Neuss sind reich an Museen und Ausstellungshäusern sowie Skulpturen, Denkmälern und Kunst in öffentlichen Parks und auf Plätzen.

Autorentipp

Kulinarisch: Im Innenhof des Kinderbauernhofs in Neuss befindet sich das Hof-Café, das täglich hausgemachte Spezialitäten aus der Region oder eigenem Anbau zubereitet.

Künstlerisch: Große Granitsteine des Bildhauers Anatol, die archaisch wirkende Gesichter abbilden, säumen den Erft-Radweg.

Profilbild von Steffi Lorbeer
Autor
Steffi Lorbeer
Aktualisierung: 30.05.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
48 m
Tiefster Punkt
31 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Kinderbauernhof Neuss

Sicherheitshinweise

Beachten Sie bitte die Regeln der Straßenverkehrsordnung, kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend und nehmen Sie Rücksicht auf andere.

Weitere Infos und Links

Start- und Zielorte

Kaarst-Vorst: Museum Tuppenhof, Rottes 27, 41564 Kaarst

Meerbusch-Büderich: Marktplatz Büderich, Dorfstraße, 40667 Meerbusch

Neuss-Selikum: Kinderbauernhof, Nixhütter Weg 141, 41466 Neuss 

 

Weitere Informationsstellen

Niederrhein Tourismus: www.niederrhein-tourismus.de/radwandertag

Rhein-Kreis Neuss: www.rhein-kreis-neuss.de

Stadt Kaarst: www.kaarst.de

Tuppenhof Kaarst, Museumsförderverein: www.tuppenhof.de

Stadt Meerbusch: www.meerbusch.de

Stadt Neuss: www.neuss.de

Kinderbauernhof der Stadt Neuss: www.kinderbauernhof-neuss.de

Neuss Marketing: www.neuss-marketing.de

 

Tourist Information Neuss

Büchel 6, Rathausarkaden, 41460 Neuss

Tel. 02131-4037795

E-Mail tourist-info@neuss-marketing.de

Start

Rundtour: Es kann an jedem beliebigen Punkt gestartet werden. (40 m)
Koordinaten:
DD
51.209560, 6.578720
GMS
51°12'34.4"N 6°34'43.4"E
UTM
32U 330876 5675915
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rundtour: Es kann an jedem beliebigen Punkt geendet werden.

Wegbeschreibung

Diese Route startet im Kaarster Stadtteil Vorst, am Tuppenhof. Am östlichen Ortsrand von Vorst schlängelt sich der Weg zum Vorster Wald. An der S-Bahn-Haltestelle "Kaarster See" wird die belebte Neersener Straße überquert. Es geht westlich von Broicherdorf entlang, über die A 52 hinweg bis ins Steithöfer Feld. Rechts halten Richtung Meerbusch-Osterath, um diesen Meerbuscher Ortsteil zu durchqueren. Nördlich von Bovert wird die A 57 überquert, um schließlich die grüne Seite der Stadt Meerbusch mit dem Rad zu durchstreifen. In Meerbusch-Büderich befindet sich der lokale Start- und Zielort, direkt neben dem Rathaus auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz.

Über den Hülsenbusch und das Gestüt Lauvenburg wird der Norden von Neuss erreicht. Nach der Überquerung der Viersener Straße zeigt sich dieser Routentipp von seiner geschichtsträchtigen Seite. Entlang der Fietsallee am Nordkanal, wo einst Napoleon große Geschichte schrieb, geht es schnurstracks Richtung Süden. Ein Muss ist ein Stopp am Epanchoir, dem beeindruckenden Schleusenwerk am Kreuzungspunkt von Obererft und Nordkanal. Wer noch mehr Lust und Laune auf Kultur verspürt, stoppt am historischen Obertor für ein Foto, oder macht einen kleinen Abstecher in die Innenstadt zum Quirinus-Münster, dem Wahrzeichen der Stadt Neuss.

Gestärkt mit Technikgeschichte, Kultur und/ oder einem Imbiss im Magen radelt es sich jetzt über den Scheibendamm zum Neusser Sporthafen mit ungeahnter Leichtigkeit. An der Erftmündung in den Rhein folgt der Weg dem Erft-Radweg. Ein Stopp am Barfußpfad ist wohltuend für Füße und Seele gleichermaßen.

Dieser Routentipp verlässt den Erft-Radweg am Gut Gnadental. Am Nixhof vorbei ist der Neusser Kinderbauernhof, zugleich Neusser Start- und Zielort, ein nahes Ziel. Hier unbedingt ein wenig Zeit einplanen: Bauernhofluft schnuppern, Tiere streicheln, eine Stärkungspause im Hofe-Café einlegen - für Familien und größere Radlergruppen ein außergewöhnlicher Ort für einen willkommenen Zwischenstopp. Picknickplätze sind am Spielplatz vorhanden. 

Zurück auf der Strecke geht es vom Nixhütter Weg rechts auf den Hubertusweg zur Überquerung der B 477. Hinter dem Reuschenberger Südpark wird die A 57 überquert und sofort links auf den Eselspfad abgebogen. Dort, wo der Eselspfad auf den Grefrather Weg trifft, geht es links ab und unter der A 57 hindurch.

Zum Abschluss dieser Tour wird's landwirtschaftlich und ländlich. Hier reihen sich die zahlreiche Höfe wie Perlen an einer Kette hintereinander. Hinter dem Kamberger Hof folgt die Bauerbahn mit Überquerung der L 381, am Stoffelshof links bis zum Mühlenhof. Auf der anderen Seite der Bahntrasse ist die Braunsmühle, historische Landmarke der Stadt Kaarst, zu erblicken. An der Nordkante von Büttgen geht es zielstrebig nach Driesch und schließlich nach Vorst zum Tuppenhof zurück. 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

www.vrr.de

Anfahrt

Die Anfahrt mit dem Auto ist möglich.  

Nach Kaarst-Vorst: A 52, Abfahrt Schiefbahn oder A 57, Abfahrt Holzbüttgen bzw. Büttgen/Neuss

Nach Meerbusch-Büderich: A 52, Abfahrt Büderich

Nach Neuss-Selikum: A 57 Abfahrten Reuschenberg oder Norf, weiter zur K 17

 

Parken

Kostenfreie Parkplätze sind in der Nähe der Infopunkte in geringem Maße vorhanden.

Koordinaten

DD
51.209560, 6.578720
GMS
51°12'34.4"N 6°34'43.4"E
UTM
32U 330876 5675915
w3w 
///anstrengend.fertiger.erzählen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für diese Tour benötigen Sie keine spezielle Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
schwer
Strecke
56,9 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
24 hm
Abstieg
30 hm
Höchster Punkt
48 hm
Tiefster Punkt
31 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 36 Wegpunkte
  • 36 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.