Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Niederrheinischer Radwandertag 2022 - Routentipp 91

Radtour · Rhein-Kreis Neuss
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtspunkt Jüchen-Mitte / Tagebau Garzweiler
    Aussichtspunkt Jüchen-Mitte / Tagebau Garzweiler
    Foto: Steffi Lorbeer, CC BY-SA, Rhein-Kreis Neuss
m 100 80 60 40 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Jüchen - Rommerskirchen - Grevenbroich - Jüchen

Motto: Stadt.Land.Genuss.

mittel
Strecke 41 km
2:45 h
92 hm
92 hm
106 hm
50 hm

Dieser Routentipp verbindet die Städte Grevenbroich und Jüchen mit der Gemeinde Rommerskirchen im Rhein-Kreis Neuss. 

Vom Strukturwandel im Rheinischen Revier über saftige Erftauen, von der Geschichte über Landwirtschaft über deren Technik bis hin zu skulpturaler Kunst bietet diese Rundtour alles, was es an Abwechslung und Inspiration braucht. Zahlreiche Gasthäuser in der Grevenbroicher Innenstadt und die italienische Küche des Restaurants im Kulturzentrum Sinsteden laden zur genüsslichen Verschnaufpause ein.

Autorentipp

Eine Region im Umbruch: Halten Sie an der Kante des Tagebaus Garzweiler und lassen den Blick über eine Landschaft schweifen, die in wenigen Jahren eine andere sein wird. 

Profilbild von Steffi Lorbeer
Autor
Steffi Lorbeer
Aktualisierung: 21.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
106 m
Tiefster Punkt
50 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Kulturzentrum Sinsteden

Sicherheitshinweise

Beachten Sie bitte die Regeln der Straßenverkehrsordnung, kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend und nehmen Sie Rücksicht auf andere.

Weitere Infos und Links

Start- und Zielorte

Jüchen: Markt, 41363 Jüchen

Rommerskirchen: Kulturzentrum Sinsteden, Grevenbroicher Str. 29, 41569 Rommerskirchen

Grevenbroich-Zentrum: Am Markt 1, 41515 Grevenbroich

 

Weitere Informationen

Stadt Jüchen: www.juechen.de

Gemeinde Rommerskirchen: www.rommerskirchen.de

Stadt Grevenbroich: www.grevenbroich.de

Rhein-Kreis Neuss: www.rhein-kreis-neuss.de

Niederrhein Tourismus: www.niederrhein-tourismus.de/radwandertag

Start

Rundtour: Es kann an jedem beliebigen Punkt gestartet werden. (74 m)
Koordinaten:
DD
51.100073, 6.502790
GMS
51°06'00.3"N 6°30'10.0"E
UTM
32U 325160 5663919
w3w 
///gültige.bremsen.ansprüche

Ziel

Rundtour: Es kann an jedem beliebigen Punkt geendet werden.

Wegbeschreibung

Die Routenfürung erfolgt auf dem Knotenpunktsystem, von Jüchen aus: 23-15-24-25-29-30-32-75-72-70-69-68-01-06-20-21-22-23

Unsere Rundfahrt beginnt auf dem Jüchener Markt und steuert zunächst auf die Nordkante des Tagesbaus Garzweiler zu. An der Nord- und schließlich an der Ostkante des Tagebaus vorbei kommt schnell die Gustorfer Höhe in Sicht. Zwischen den Grevenbroicher Stadtteilen Gustorf und Frimmersdorf folgt die Strecke ein Stück dem Erft-Radweg, um schließlich zur Südkante der Vollrather Höhe, einer Abraumhalde, abzubiegen. Über den Ingenfelder Busch, hinter dem Neurather Kraftwerk, geht es Richtung L 375. Von hier biegt die Strecke auf die K 24 ab, führt durch den Ort Vanikum geradewegs hindurch und erreicht die Kirchstraße in Rommerskirchen. Weiter geht es über die Giller Straße, die wiederum die Venloer Straße kreuzt. An der Elisabethstraße links abbiegen, am Sportplatz Rommerskirchen vorbei und über die landwirtschaftlichen Felder wird schließlich das Kulturzentrum Sinsteden, Ziel- und Startort von Rommerskirchen, erreicht.

Nach einer genüsslichen Pause und einer Stippvisite auf dem weitläufigen Gelände des Kulturzentrums folgt nun die finale Etappe. Der Weg führt einige Kilometer geradeaus zum Stadtpark in der Grevenbroicher Innenstadt. Nach einem Päuschen an der Erft sind die letzten Kilometer auf der Strecke der L 116 zu absolvieren. Es geht über die A 46 hinweg, um nunmehr über Gierath wieder den Weg zum Jüchener Markt zu finden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

www.vrr.de

Anfahrt

Nach Jüchen-Zentrum: A46, Abfahrt Jüchen

Nach Rommerskirchen-Sinsteden: B59, Abfahrt Grevenbroich-Süd

Nach Grevenbroich-Zentrum: A46, Abfahrt Grevenbroich

Parken

Kostenfreie Parkplätze in größerer Anzahl stehen am Bahnhof in Grevenbroich zur Verfügung.

In Jüchen und am Kulturzentrum Sinsteden stehen wenige öffentliche Parkflächen zur Verfügung.

Koordinaten

DD
51.100073, 6.502790
GMS
51°06'00.3"N 6°30'10.0"E
UTM
32U 325160 5663919
w3w 
///gültige.bremsen.ansprüche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für die Tour wird keine spezielle Ausrüstung benötigt.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
41 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
92 hm
Abstieg
92 hm
Höchster Punkt
106 hm
Tiefster Punkt
50 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 18 Wegpunkte
  • 18 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.