Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Niederrheinischer Radwandertag 2022 – Routentipp mit Nr. 34

Radtour · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V. Verifizierter Partner 
  • Landschaft am Deich
    Landschaft am Deich
    Foto: CC BY-SA, Lokale Arbeitsgruppe (LAG) Lippe-Issel-Niederrhein e.V.
m 150 100 50 50 40 30 20 10 km Infopunkt Dinslaken … 2022 Friedenseiche Hotel Wacht am Rhein Emschermündung Deichkreuz Ork Fähre Orsoy - Walsum Restaurant Strandhaus Ahr Parkplatz Rheinaue Rheinwacht Eiscafe Sieno Rheinaue Walsum Rhynumsche Weg Tinthof

Rheinauen, Ausblicke und Schafe

 

mittel
Strecke 57,4 km
3:55 h
35 hm
35 hm
30 hm
16 hm

Diese ca. 57 km lange Tour steht ganz im Zeichen "Vater Rheins". Von den erhöht auf den Rheineichen liegenden Radwegen blicken Sie auf den beruhigend dahinfließenden Rhein und idyllische, saftige Wiesen.

Die Rundtour führt Sie stets entlang des Rheinufers. Genießen Sie die fantastische Aussicht während der Fahrt auf den Rheindeichen. Unterwegs passieren Sie immer wieder idyllische Orte wie z.B. Orsoy, Götterswickerhamm und Büderich, deren Geschichte eng mit dem Leben am Fluss verwoben ist.

Weitere Highlights sind:

  • Die Rheinüberquerungen auf der Niederrhein Brücke Wesel sowie per Fähre zwischen Duisburg-Walsum und Rheinberg-Orsoy
  • das geschichtsträchtige und über 1000 Jahre alte Rheindorf Götterswickerhamm mit der vom preußischen Architekten Karl Friedrich Schinkel entworfenen "Schinkelkirche" , der aus dem Mittelalter stammenden Gerichtslinde sowie dem ikonischen Turm "Haus Strochennest"
  • das LVR-Niederrheinmuseum Wesel
  • bei einem kleinen Umweg ist auch die Dinslakener Altstadt mit historischen Gebäuden wie z.B. der Burg, dem Pförtnerhäuschen am Rittertor sowie dem schönen Altmarkt zu erreichen (der Umweg ist nicht ausgeschildert und muss eigenständig gefahren werden)
  •  die ehemalige Festungsstadt Orsoy mit Relikten der alten Stadtmauer, dem Pulverturm und der Rheinpromenade

  • die historische Innenstadt von Rheinberg mit Bürgerhäusern aus dem 16./17. Jh. rund um den Marktplatz mit dem alten Rathaus, der kath. St. Peter-Kirche und dem Stammhaus der Familie Underberg
  • die renaturierte  sowie der renaturierte Lippemündungsraum

Unterwegs gibt es eine Vielzahl an wunderschön gelegenen Einkehrmöglichkeiten. Diese haben wir Ihnen als Wegpunkte in der Kartenübersicht markiert.

Bitte beachten Sie: Die Rheinüberquerung per Fähre ist kostenpflichtig. Die Preise finden Sie hier

 

 

Stempelstellen für diese Route sind:

- Restaurant Rheinwacht, Dammstraße 46, 46562 Voerde-Götterswickerhamm

- Hof Emschermündung, Am Hagelkreuz, 46535 Dinslaken

- Stadthaus Rheinberg, Kirchplatz 10, 47495 Rheinberg

- Wacht am Rhein, Rheinallee 30, 46487 Wesel

Profilbild von Tim Klein
Autor
Tim Klein
Aktualisierung: 30.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
30 m
Tiefster Punkt
16 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Restaurant - Wacht am Rhein
Hotel Wacht am Rhein
Eiscafe Sieno
Landgasthof Schänzer
Rheinwacht

Sicherheitshinweise

Den Rheindeich teilen Sie sich manchmal mit Schafen, welche sich anscheinend besonders gerne auf dem Radweg ausruhen. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf diese friedfertigen Deichbewohner!

Weitere Infos und Links

Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten haben wir für Sie auf der (digitalen) Karte hier bei Outdooractive hinterlegt.

Weitere Informationen zu den Kommunen finden Sie hier:

Start

Rundtour, mehrere Startmöglichkeiten. Siehe mehr dazu unter "Anreise" (25 m)
Koordinaten:
DD
51.562892, 6.619434
GMS
51°33'46.4"N 6°37'10.0"E
UTM
32U 334996 5715109
w3w 
///flachem.spalten.weniger

Ziel

Rundtour, daher Startpunkt gleich Endpunkt

Wegbeschreibung

Diese Tour folgt dem System der Radknotenpunkte. Daher ist die Tour vollständig über die rot-weiße Radbeschilderung zu erradeln.

Die abzufahrenden Radknotenpunkte sind:

86 -> 85 -> 3 -> 4 -> 20 -> 5 -> 6 -> 7 -> 9 -> 8 -> 99 -> 98 -> 91 -> 90 -> 61 -> 60 -> 65 ->  64  -> 67 -> 89 -> 86

 

Je nach Ihrem individuellen Einstiegsort müssen Sie den Startknotenpunkt anpassen:

  • Knotenpunkt 86 als Startpunkt Götterswickerhamm
  • Knotenpunkt 2 als Startpunkt am Hof Emschermündung
  • Knotenpunkt 9 als Startpunkt in der Rheinberger Innenstadt
  • Knotenpunkt 61 als Stadtpunkt in Wesel-Büderich

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Folgende Infopunkte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen:

- Marktplatz Rheinberg: In 5 Minuten vom Bahnhof Rheinberg zu erreichen  (direkte Zugverbindung nach Duisburg)

Anfahrt

Kommen sie mit dem Auto empfehlen wir den Start an den folgenden Parkplätzen, welche direkt an der Strecke liegen:

- Parkplatz an der Rheinpromenade und am Restaurant Rheinwacht (Navi-Adresse: Rheinpromenade 2 & Dammstraße 46, 46562 Voerde-Götterswickerhamm,

- Parkplätze Am Großen Markt in Rheinberg (Navi-Adresse: Zum Kattenwall, 47495 Rheinberg)

- Parkplatz an der Wacht a Rhein  (Navi-Adresse: Rheinallee 30,  46487 Wesel-Büderich, in digitlaer Karte bei Outdooractive eingetragen) 

- Parkplatz "Rheinaue" in Duisburg-Walsum (47178 Duisburg)

Parken

siehe Anfahrt

Koordinaten

DD
51.562892, 6.619434
GMS
51°33'46.4"N 6°37'10.0"E
UTM
32U 334996 5715109
w3w 
///flachem.spalten.weniger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gerade auf den Teilabschnitten auf dem Rheindeich ist je nach Wetterlage regen- und windfeste Kleidung empfehlenswert. Bei starker Sonneneinstrahlung ist Sonnencreme und eine Kopfbedeckung empfehlenswert.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
57,4 km
Dauer
3:55 h
Aufstieg
35 hm
Abstieg
35 hm
Höchster Punkt
30 hm
Tiefster Punkt
16 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 40 Wegpunkte
  • 40 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.