Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Radrundweg Tönisvorst

Radtour · Niederrhein · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Radrundweg Tönisvorst
m 39 38 37 36 35 34 25 20 15 10 5 km

Im Ortskern von Vorst mit der markanten katholischen Pfarrkirche St. Godehard startet der Tönisvorster Rundweg. Vom Marktplatz aus geht es zunächst gen Norden. 
Der ausgeschilderte Rundweg führt weiter über einen alten Prozessionsweg in die Huverheide und weiter nach St.Tönis, Richtung Schicksbaum und der Bahnstrecke Krefeld-Viersen entlang durch den Forstwald in Richtung Kehn. Über Berschel geht es dann wieder zurück nach Vorst.

geöffnet
leicht
Strecke 25,3 km
1:40 h
7 hm
7 hm
39 hm
35 hm

Neun Fahrradstrecken durch das gesamte Kreisgebiet haben wir gemeinsam mit allen neun Städten und Gemeinden für Sie zusammengestellt. Entlang der Schwalm, um die Netteseen oder durch unsere Naturschutzgebiete der Kreis Viersen und seine Natur sind vielseitig. Davon können Sie sich mit diesem Heft einmalmehr Überzeugen.

Die Rundstrecken sind 21 bis 41 Kilometer lang. Die Radwege sind nach NRW Landesstandards ausgeschidert. Anders als bei unseren Radroutendes Monats orientieren sich die Strecken in dieser Broschüre nicht am Knotenpunktnetz. Wo es entlang geht, sehen Sie an speziellen Wegweisern: Die Schilder zeigen jeweils den Anfangsbuchstaben der Gemeinde oder der Stadt in grüner Farbe. Eine ausführliche Streckenbeschreibung mit den kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten sowie die entsprechenden Karten finden Sie in diesem Heft.

Radfahren ist nicht nur eine schöne Freizeitbeschäftigung. Auch im Alltagist das Fahrrad ein wichtiger Faktor, um klimafreundlich und nachhaltig zu handeln. Im September haben wir im Kreistag deswegen das Radverkehrskonzept beschlossen. Auch an diesem Projekt sind die Städte und Gemeinden beteiligt. Damit wollen wir unsere Radwanderwege um ein Konzept ergänzen, das auch den Alltagsverkehr mit dem Fahrrad erleichtert. Es soll ein Netz entstehen, das es Ihnen leichter macht, im Kreisgebiet und darüber hinausvon Ort zu Ort zu kommen.

Egal, ob Sie auf einem der kommunalen Radrundwege, auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen sind ich wünsche Ihnen eine gute Fahrt durchden Kreis Viersen.

Autorentipp

- Haus Neersdonk, ein ehemaliger Herrensitz aus dem 17. Jahrhundert

- Haus Raedt aus dem 17. Jahrhundert

- Streuffmühle, das Wahrzeichen von St.Tönis

- Bahnhof der historischen Eisenbahn „Schluff“ am Wilhelmplatz

- Groß Lind mit mittelalterlichem Berfes

- Gelleshof mit Wassergraben

- Haus Donk

Profilbild von Aron Marszalek
Autor
Aron Marszalek
Aktualisierung: 23.09.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
39 m
Tiefster Punkt
35 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hof- Café Wingertsche Erb
Kulturcafé Papperlapapp

Start

Pfarrkirche St. Godehard (35 m)
Koordinaten:
DD
51.306242, 6.426260
GMS
51°18'22.5"N 6°25'34.5"E
UTM
32U 320606 5687026
w3w 
///blumen.alte.sorge

Ziel

Pfarrkirche St. Godehard

Wegbeschreibung

Im Ortskern von Vorst mit der markanten katholischen Pfarrkirche St. Godehard startet der Tönisvorster Rundweg. Vom Marktplatz aus geht es zunächst gen Norden. Über einen Abzweig von der Route kann Haus Neersdonk, ein ehemaliger Herrensitz aus dem 17. Jahrhundert, angesteuert werden. Ein Wassergraben umschließt die herrschaftliche Anlage. Der ausgeschilderte Rundweg führt weiter über einen alten Prozessionsweg in die Huverheide, eines der bedeutendsten Apfel-Anbaugebiete in Tönisvorst. Das in Privatbesitz befindliche Haus Raedt aus dem 17. Jahrhundert kann über einen Routenabstecher erspäht werden.Durch die Huverheide geht es an Huver- und Koitzhof vorbei nach St.Tönis. Dort angekommen grüßt die 1769 erbaute Streuffmühle, das Wahrzeichen von St.Tönis, welches über einen kurzen Abzweig von der Route angefahren werden kann. Entlang weiterer Obst-Anbaugebiete führt die Strecke über den Krefelder Weg in Richtung Schicksbaum. Hier biegt die Route rechts ab und weist ins Zentrum von St. Tönis zum Bahnhof der historischen Eisenbahn „Schluff“ am Wilhelmplatz. In einem Bogen östlich um St. Tönis herum leitet die Route an der Bahnstrecke Krefeld-Viersen entlang durch den Forstwald in Richtung Kehn. Vorbei an Groß Lind mit mittelalterlichem Berfes, achteckiger Rundscheune und Park führt die Strecke zum Gelleshof mit Wassergraben. Dieser ehemalige Adelssitz zählt zu den ältesten Höfen in Kehn. Der Berfes wurde zu einem Wohnhaus umgebaut. Weiter über Berschel weist die ausgeschilderte Route in die südlichen Wohngebiete von Vorst. Von der Anrather Straße aus ist Haus Donk über einen Privatweg zu sehen. Die Route endet wieder im Ortskern von Vorst.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

 Vom Willich Anrath Bf den Bus SB87 Richtung Nettet. Lobberich Doerkesplatz nehmen

Ausstieg: Haltestelle Tönisvorst Lindenallee

Anfahrt

Von der A61 kommend:

Ausfahrt 6-Süchteln nehmen

An der Gabelung rechts halten, Beschilderung in Richtung Viersen-Süchteln/Grefrath folgen und weiter auf Hindenburgstraße

Auf Hindenburgstraße fahren

Rechts abbiegen auf Westring

Weiter auf Ostring

Weiter auf Tönisvorster Str.

Weiter auf L475

Im Kreisverkehr geradeaus nach Süchtelner Str. fahren

Einen beliebigen Fahrstreifen benutzen, um halb links auf Kuhstraße abzubiegen

Parken

 Kuhstraße 13-1, 47918 Tönisvorst

Koordinaten

DD
51.306242, 6.426260
GMS
51°18'22.5"N 6°25'34.5"E
UTM
32U 320606 5687026
w3w 
///blumen.alte.sorge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
25,3 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
7 hm
Abstieg
7 hm
Höchster Punkt
39 hm
Tiefster Punkt
35 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 16 Wegpunkte
  • 16 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.