Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Tour 8 - Römer und Radler am Rhein

Radtour · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Relikt der Eisenbahnbrücke hinter Perrich
    Relikt der Eisenbahnbrücke hinter Perrich
    Foto: Kreis Wesel, CC BY, Kreis Wesel
m 80 60 40 20 60 50 40 30 20 10 km
Die Tour lässt uns im Archäologischen Park Xanten römische Geschichte erleben und in der Auenlandschaft der Bislicher Insel Naturjuwelen entdecken. 
mittel
Strecke 61,1 km
4:05 h
109 hm
109 hm
78 hm
17 hm
Vom Bahnhof Xanten (KP 42) fahren wir durch die Innenstadt zum LVR-Archäologischen Park Xanten (APX), der sich auf dem Areal der römischen Stadt Colonia Ulpia Traiana erstreckt. Es geht weiter zum Rhein, wo die Fähre „Keer Tröch II“ Fußgänger und Radfahrer ans andere Ufer nach Bislich bringt. Wir bleiben aber an Land und radeln weiter zur Bislicher Insel. Ein Altrheinarm umschließt diese einzigartige Auenlandschaft. Freilaufende Rinder kümmern sich um die Landschaftspflege, im Winter kommen tausende arktische Wildgänse hierher. Durch weite Wiesen erreichen wir Werrich und Perrich. In den Auen sind die Relikte der steinernen Eisenbahnbrücke zu sehen, über die bis zu ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg die Hamburg-Venloer Bahn verkehrte. Auf dem Deich radeln wir in Richtung Rheinberg nach Wallach und Ossenberg, wo die liebevoll restaurierte Kapelle sehenswert ist. Sie gehört zum Schloss Ossenberg, das im Stil eines Herrenhauses erbaut wurde und heute als Hotel dient. Hinter Millingen kommen wir nach Alpen-Bönninghardt. Dort ist eine rekonstruierte Plaggenhütte aus Holz und Grasplaggen ein Beispiel für die einfachen Behausungen, die es hier noch im 19. Jahrhundert gab. Wir radeln über Veen nach Sonsbeck, wo in der Gommanschen Mühle Töpferkunst ausgestellt ist. Uns bringt die historische Eisenbahntrasse der Boxteler Bahn zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Profilbild von Andrea Middeke
Autor
Andrea Middeke
Aktualisierung: 15.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
78 m
Tiefster Punkt
17 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gotisches Haus
Hotel Wacht am Rhein

Weitere Infos und Links

2020 hat der Kreis Wesel 10 Top - Tourentipps herausgebracht, die für schöne Rundtouren entlang des gut ausgeschilderten Knotenpunktsystes geeignet sind. Die Touren sind auch als Broschüre beim Kreis Wesel sowie bei den Städten und Gemeinden kostenlos erhältlich.

Start

Knotenpunkt 42 - Bahnhof Xanten (22 m)
Koordinaten:
DD
51.659800, 6.445750
GMS
51°39'35.3"N 6°26'44.7"E
UTM
32U 323336 5726290
w3w 
///hoch.sollte.ketten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Knotenpunkt 42 - Bahnhof Xanten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anfahrt Stadt Xanten

Parken

Parken in Xanten

Koordinaten

DD
51.659800, 6.445750
GMS
51°39'35.3"N 6°26'44.7"E
UTM
32U 323336 5726290
w3w 
///hoch.sollte.ketten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radwanderkarte BVA - Die schönsten Radtouren im Kreis Wesel, 1 : 50.000, ISBN 978-3-96990-028-4, Preis 8,95 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
61,1 km
Dauer
4:05 h
Aufstieg
109 hm
Abstieg
109 hm
Höchster Punkt
78 hm
Tiefster Punkt
17 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.