Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Stadtrundgangempfohlene Tour

Barrierearmer Rundgang: Spaziergang Stadt und Natur

Stadtrundgang · Niederrhein
LogoNiederrhein Tourismus GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Jakobuswall in Kalkar
    / Jakobuswall in Kalkar
    Foto: Privat, Stadt Kalkar, Stadt Kalkar
  • / Straßenschild des Vyth-Spier-Platzes in Kalkar
    Foto: Stadt Kalkar, Stadt Kalkar
  • / Denkmal Thorarolle an der Gasthausstege in Kalkar
    Foto: Stadt Kalkar, CC BY-SA, Stadt Kalkar
  • / Historische Stadtwindmühle Kalkar
    Foto: Kurt Michelis, CC BY-SA, Stadt Kalkar
  • / Restaurant Brauhaus Kalkarer Mühle
    Foto: Frank Ligensa, Frank Ligensa, Brauhaus Kalkarer Mühle
  • / Jüdischer Friedhof Kalkar
    Foto: Erik-Jan Ouwerkerk, Stadt Kalkar
  • / Jüdischer Friedhof Kalkar
    Foto: Erik-Jan Ouwerkerk, CC BY-SA, Stadt Kalkar
  • / Taubenturm Kalkar
    Foto: Karin Max, CC BY-SA, Stadt Kalkar
m 150 100 50 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Historischer Stadtkern Kalkar Historischer Stadtkern Kalkar Restaurant Brauhaus Kalkarer Mühle Historische Stadtwindmühle Kalkar Jüdischer Friedhof Kalkar Alfred-Sabisch-Haus in Kalkar Taubenturm in Kalkar
Stadt und Natur: ein barrierearmer Rundgang am Rande des historischen Stadtkerns von Kalkar, vorbei an einigen bedeutenden Sehenswürdigkeiten
leicht
Strecke 1,7 km
0:25 h
3 hm
3 hm
15 hm
12 hm

Die Tour startet an der Tourist-Information Kalkar, die nach den Kriterien der bundesweiten Kenneichnung "Reisen für alle" die Auszeichnung "Barrierefreiheit geprüft"führen darf. Eine Rampe überwindet bei Bedarf die Stufe in dieses mittelalterliche Treppengiebelhaus.
Der Weg führt vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Denkmal "Thorarolle", der historischen Stadtwindmühle, dem jüdischen Friedhof, dem Taubenturm, dem Dominikaner Bongert und verläuft über den Jakobuswall, ehemals Teil der Stadtbefestigung. Links des pappelgesäumten Jakobuswalls fließt das Flüsschen Ley, und es bieten sich immer wieder schöne Ausblicke von außen auf die Stadtsihouette.

Die Route verläuft über gepflasterte bzw. gut befestigte Wege. Eine Absperrbake befindet sich am Krankenhausgelände in der Nähe der Mühle. Der Zugang zum jüdischen Friedhof ist dennoch von der Gasthausstege durch den überbauten Durchgang des Johanna-Hofmann-Hauses möglich.

Behindertengerechte Toiletten befinden sich im historischen Rathaus (erreichbar während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung, 2. OG, Aufzug), im Krankenhaus (Grabenstraße 86-88) und am Backhaus der Stadtwindmühle (mit Euroschlüssel immer zugänglich).

Autorentipp

Die Mühlengastronomie ist im Erdgeschoss barrierefrei.
Profilbild von Karin Max
Autor
Karin Max
Aktualisierung: 31.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
15 m
Tiefster Punkt
12 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Historischer Stadtkern Kalkar
Restaurant Brauhaus Kalkarer Mühle

Weitere Infos und Links

https://www.kalkar.de/de/dienstleistungen/touristik-information/

https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-268822

https://brauhauskalkarermuehle.eatbu.com/

 

 

 

 

Start

Tourist-Information im Städtischen Museum, Grabenstraße 66, 47546 Kalkar (14 m)
Koordinaten:
DD
51.738803, 6.293411
GMS
51°44'19.7"N 6°17'36.3"E
UTM
32U 313127 5735454
w3w 
///probte.wachen.vorne

Ziel

Tourist-Information im Städtischen Museum, Grabenstraße 66, 47546 Kalkar

Wegbeschreibung

Die Tour startet an der Tourist-Information Kalkar, verläuft von dort rechts ca. 50 Meter über die Grabenstraße und biegt dann rechts in die Gasthausstege ein. Mit Blick auf die historische Stadtwindmühle verläuft der Weg über den Vieth-Spier-Platz, auf dem sich das Denkmal "Thorarolle" zur Erinnerung an die jüdische Gemeinde Kalkars befindet. Einige Meter weiter befindet sich links ein Durchgang durch das Johanna-Hofmann-Haus. Über den dahinterliegenden Park ist der Zugang zum jüdischen Friedhof möglich, der hinter dem Gebäude der FBS liegt. Von der Mühle geht es links Richtung FBS und dann rechts zwischen Mühle und FBS über eine Brücke auf den Jakobuswall, auf dem die Route links weiterverläuft. An der Abzweigung biegt die Tour links ab, führt über die Brücke am Taubenturm auf die Straße Op de Wacht. Am Ende biegt sie links auf den Bovenholt ein, der im weiteren Verlauf in einer Rechtskurve in die Grabenstraße übergeht. Nach ca. 150 Metern zweigt von der Grabenstraße der Dominikaner Bongert ab, an dem sich das ehemalige Dominikaner Kloster befand. Über die Grabenstraße führt der Weg zum Ausgangspunkt an der Tourist-Information Kalkar.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Über die Bahnhöfe in Bedburg-Hau, Kleve, Goch, Xanten oder Emmerich mit weiterführender Busanbindung nach Kalkar

Anfahrt

Mit dem PKW über die A 3, Abfahrt Rees-Kalkar sowie über die A 57, Abfahrten Uedem oder Goch-Kalkar

Parken

Kostenlose und zeitlich unbegrenzte Parkmöglichkeiten bestehen an den Parkplätzen "Im Schwanenhorst/Josefsplatz" und am Sportplatz in der Hanselaer Straße. Der Fußweg von beiden Parkplätzen zum Marktplatz im historischen Stadtkern und zur Tourist-Information beträgt jeweils ca. 200 Meter.

Zwei Behindertenparkplätze befinden sich in einer Entfernung von ca. 50 Metern zur Tourist-Information Kalkar. 

Koordinaten

DD
51.738803, 6.293411
GMS
51°44'19.7"N 6°17'36.3"E
UTM
32U 313127 5735454
w3w 
///probte.wachen.vorne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flyer "Rundgänge im historischen Stadtkern", erhältlich in der Tourist-Information Kalkar

Ausrüstung

Freizeitkleidung, der Witterung angepasst

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,7 km
Dauer
0:25 h
Aufstieg
3 hm
Abstieg
3 hm
Höchster Punkt
15 hm
Tiefster Punkt
12 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.