Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hohe Mark Steig, Etappe 1 - Schmuckstücke rund um die Hansestadt Wesel am Rhein

Wanderung · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auesee Wesel
    Auesee Wesel
    Foto: Stefan Bröker, CC BY-SA, Naturpark Hohe Mark
m 150 100 50 20 15 10 5 km Erholungsgebiet Dingdener Heide Erholungszentrum Grav-Insel Hotel zuhause bei Hoffmann Waldhotel Tannenhäuschen Auesee Wesel Bärenschleuse Schwarzes Wasser Schloss Diersfordt Issel
Wandere am Auesee und an der Rheinaue entlang; entdecke einen Wald mit Schlossblick, Moor und schwarze Wasser – im Naturpark Hohe Mark
schwer
Strecke 23,4 km
5:35 h
24 hm
23 hm
33 hm
17 hm

Auf dieser Etappe kann die traumhafte Gegend des Niederrheins erlebt werden: weite Landschaften, knorrige Kopfweiden, saftig grüne Rheinwiesen und malerische Auenlandschaften.

Die Zuwegung zum Steig führt entlang des Rheins, vorbei am Yachthafen und direkt zum Auesee in Wesel. Ein wunderbarer Einstieg. Immer wieder kann der Blick auf den See gelegt werden. Weiter geht es mit der schönen Aussicht durch die Rheinwiesen - das Panorama, das sich hier bietet, ist einmalig.

Es folgt ein echter Perspektivwechsel, denn der Steig führt durch den Wald in Richtung Schloss Diersfordt. Diese sehr idyllische Strecke bietet Gelegenheit, eine kurze Rast einzulegen, das Umfeld zu erkunden. Die nächste Überraschung auf dieser Etappe ist die Moorlandschaft im Diersfordter Wald: Das Große Veen. Ein Komplex aus offenen Dünen, Mooren, Kiefern und Eichenwäldern. Ein echtes Kleinod. Der Moorfrosch und seltene Pflanzenarten wie der Sonnentau oder das Wollgras sind hier zuhause. Teils über sandige Wege und Holzbohlenstege windet sich der Weg durch die einmalige und unvermutete Heidemoorlandschaft weiter in die Stemkens Heide, die von Binnendünen, Sandtrockenrasen und Sandheiden geprägt wird.

Ein weiteres, verstecktes Kleinod wartet, reizvoll gelegen und umgeben von bewaldeten Dünen: Der verträumte Heideweiher „Schwarzes Wasser“. Es ist Wesels ältestes Naturschutzgebiet!

Auf schmalen Pfaden, durch hochgewachsenen Eichen- und Kiefernmischwald führt der Steig durch den Diersfordter Wald und dann nach Blumenkamp, einem ruhig gelegenen ländlichen Ortsteil von Wesel. Auf dem letzten Teilstück geht es entlang der Issel und zum Endpunkt dieser Etappe auf dem Hohe Mark Steig und zum Kulturdenkmal „Die Bärenschleuse“.

Profilbild von Naturpark Hohe Mark e.V.
Autor
Naturpark Hohe Mark e.V.
Aktualisierung: 09.08.2022
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
33 m
Tiefster Punkt
17 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Erholungszentrum Grav-Insel
Hotel zuhause bei Hoffmann
Waldhotel Tannenhäuschen

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen findest du hier:

https://www.hohe-mark-steig.de/touren/etappen/etappe-01/

Start

Parkplatz Rheinpromenade 10, Wesel (20 m)
Koordinaten:
DD
51.664775, 6.586336
GMS
51°39'53.2"N 6°35'10.8"E
UTM
32U 333077 5726513
w3w 
///kräuter.köpfe.bieten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Bärenschleuse: Ecke Wurmflackstraße/An der Issel

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.664775, 6.586336
GMS
51°39'53.2"N 6°35'10.8"E
UTM
32U 333077 5726513
w3w 
///kräuter.köpfe.bieten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Verlag Naturpark Hohe Mark / Westmünsterland, ISBN: 978-3-99121-078-8, 11,99 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
23,4 km
Dauer
5:35 h
Aufstieg
24 hm
Abstieg
23 hm
Höchster Punkt
33 hm
Tiefster Punkt
17 hm
Von A nach B aussichtsreich Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 10 Wegpunkte
  • 10 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.