Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hohe Mark Steig, Wasserroute - Reizvoller Ausblick – Wasser, so weit das Auge reicht

Wanderung · Münsterland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hullener Stausee
    / Hullener Stausee
    Foto: Stefan Bröker, Naturpark Hohe Mark e.V.
  • / Hullener Stausee Sonnenuntergang mit Bank
    Foto: Stefan Bröker, CC BY-SA, Naturpark Hohe Mark
  • / Hullener Stausee Picknick-Garnitur
    Foto: Stefan Bröker, CC BY-SA, Naturpark Hohe Mark
  • / Olfen Hullener Stausee in Sonnenuntergang
    Foto: Stefan Bröker, CC BY-SA, Naturpark Hohe Mark
  • / Halterner Stausee
    Foto: Stefan Bröker, CC BY-SA, Naturpark Hohe Mark
  • / HMS Rucksack und Wanderschuh al Pfal
    Foto: Stefan Bröker, Naturpark Hohe Mark
m 150 100 50 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hotel Pfeiffer´s Synther Flora Restaurant Alter Garten Café Stiel & Blüte Füchtelner Mühle Hullerner Stausee Halterner Stausee Hullener Stausee Naturfreibad Olfen Lakeside Inn Kombüse
Wasser, soweit das Auge reicht. Wandernd durch das Auenland; erlebe eine Wasserlandschaft von ihrer schönsten Seite, entdecke seltene Arten im Naturpark Hohe Mark
mittel
Strecke 17,9 km
4:20 h
27 hm
31 hm
51 hm
36 hm

Ein Eldorado für alle Wasserfans, das ist die Etappe zwischen Olfen und Haltern am See.

Vom Naturbad Olfen, nahe der Füchtelner Mühle, geht es durch die offene Landschaft mit freiem Blick bis zum Horizont. Bald wechselt die Einstellung: Wunderbare Alleen säumen deinen Weg. Ausreichend Bänke und Wanderhütten bieten dir Gelegenheit zur Rast.

Über Waldwege, an Wiesen und Feldern vorbei kannst du die Stille um dich herum genießen und der Natur lauschen. Der Steig führt dich in Richtung Hullerner Stausee, der übrigens aus der gestauten Stever entsteht. Und hier ändert sich das Panorama: Schöne Aussichtsplätze halten einen zauberhaften Blick auf den See für dich bereit. Lass dich von den Wolkenspiegelungen, den tierischen Bewohnern und der Atmosphäre bezaubern. Ein besonderer Höhepunkt ist sicherlich die Überquerung des Stausees – ungefähr in der Mitte. Fantastisch!

Wandere weiter durch den Wald, um den See herum, immer mit Blick auf den See und in die Natur. Dann leitet dich der Steig der Stever entlang, die sich elegant durch die Landschaft schlängelt und mit zauberhaften Landschaftsbildern beeindruckt. Bis sie auf den Halterner Stausee trifft und den nächsten Höhepunkt auf deiner Wanderung bereithält.

Mal ganz nah heran an den Halterner Stausee und mal etwas weiter entfernt wanderst du um den See herum. Genieße die Wasserroute und das wunderbare Panorama.

Und weiter geht es auf deiner Wanderung um den See bis zum Yachthafen an der Strandallee. Hier herrscht Hafenflair pur. Lange Alleen begleiten dich noch eine Weile um den Stausee herum, leiten dich in die malerische Altstadt von Haltern am See.

Profilbild von Naturpark Hohe Mark e.V.
Autor
Naturpark Hohe Mark e.V.
Aktualisierung: 20.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
51 m
Tiefster Punkt
36 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Lakeside Inn
Restaurant Alter Garten
Hotel Pfeiffer´s Synther Flora
Kombüse
Café Stiel & Blüte

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen findest du hier:

https://www.hohe-mark-steig.de/touren/wasserrouten/wasserroute/

Start

Naturbad Olfen (45 m)
Koordinaten:
DD
51.716499, 7.355966
GMS
51°42'59.4"N 7°21'21.5"E
UTM
32U 386428 5730786
w3w 
///baden.hering.sichtweisen

Ziel

Haltern am See, Parkplatz Seestadthalle, Lippspieker/ Ecke Hullener Straße

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.716499, 7.355966
GMS
51°42'59.4"N 7°21'21.5"E
UTM
32U 386428 5730786
w3w 
///baden.hering.sichtweisen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Verlag Naturpark Hohe Mark / Westmünsterland, ISBN: 978-3-99121-078-8, 11,99 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,9 km
Dauer
4:20 h
Aufstieg
27 hm
Abstieg
31 hm
Höchster Punkt
51 hm
Tiefster Punkt
36 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.