Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

PREMIUM-Wanderweg 1 - Schwalmbruch

· 17 Bewertungen · Wanderung · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: D. Schulte, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
m 150 100 50 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtsturm Elmpter Schwalmbruch

Premium-Wanderweg durch Naturschutzgebiete, ursprüngliche Mischwälder und entlang der Schwalm und über die deutsch-niederländischen Grenze. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mittel
Strecke 15 km
3:45 h
39 hm
39 hm

Tipps und Besonderheiten
Die Wachholderheide bietet einen fantastischen Panoramablick über die vielseitige Bruchlandschaft. Vor allem im August und September, wenn in der blühenden Heide die Moorschnucken grasen. In der Dämmerung werden die Tiere aktiv, die sich tagsüber versteckt halten: Auch der Ziegenmelker, der hier auf Insektenfang geht. Das Quaken seltener Frösche gehört ebenso zu den Erlebnissen wie die Melodien des heimischen Teichrohrsängers. Licht-Reflektionen bezaubern am Abend, wie sie nur in solch einer Wasserlandschaft vorkommen. Seltene Tier- und Pflanzenarten sind hier zuhause. Die Vogelvielfalt lässt das kennerherz höher schlagen: Zu sehen sind Eisvögel, Wiesenpieper, Schwarzkehlchen, Baumfalken und sogar Fischadler auf ihrer Durchreise im Herbst und Winter. Im Sommer schwirren farbenprächtige Libellen über das Wasser. Das atlantische Klima und die charakteristische Wasserlandschaft bieten seltene Pflanzen ihren Raum – darunter Moorlilien, Schwertlilien oder Sonnentau.

Autorentipp

Aus Holz geschnitzte Figuren am Flussufer der S(ch)walm.
Profilbild von Naturpark Schwalm-Nette
Autor
Naturpark Schwalm-Nette
Aktualisierung: 26.08.2021
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
48 m
Tiefster Punkt
23 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte halten Sie die aktuellen, pandemiebedingten Abstands- und Hygieneregeln ein. Vielen Dank.

Weitere Infos und Links

Webseite der Wasser.Wander.Welt

 

Einkehrmöglichkeiten:

Landhotel & Reitanlage Linden

"Am Venekotensee"

Venekotenweg 4

41372 Niederkrüchten

Tel: +49 2163 5752797

www.landhotel-venekotensee.de

 

Restaurant "Zur Kapelle an der Heiden"

An der Heiden 1

41372 Niederkrüchten-Overhetfeld

Tel: +49 2163-83092

www.haus-hildegard.com

 

Genholter Hof

Genholter Str. 61

41379 Brüggen

Tel: +49 2163-6864

www.genholter-hof.de

 

Oebeler Landcafe

Oebeler Heide 3

41379 Brüggen

Tel: +49 2163-5123

 

NL:

Herberg De Bos

Bosstraat 11

56071 PX Swalmen

Tel: +31 475-502557

www.herbergdebos.nl

 

Pension Groenewoud

Groenewoud 8

6071 RB Swalmen

Tel: +31 475-501083

www.pensiongroenewoud.nl

 

Café De Bosrand

Bosstraat 100

6071 PZ Swalmen

Tel: +31 475-501597

 

Boerderij camping "Aan de Grens"

Bosstraat 121

6071 PX Swalmen

Tel: +31 475-501419

www.aandegrens.nl

Start

Parkplatz Tackenbenden bei Elmpt / Niederkrüchten. (34 m)
Koordinaten:
DD
51.219456, 6.094095
GMS
51°13'10.0"N 6°05'38.7"E
UTM
32U 297075 5678242
w3w 
///abhaken.pfeife.fügten

Ziel

Parkplatz Tackenbenden bei Elmpt / Niederkrüchten.

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Wanderparkplatz Tackenbenden in Niederkrüchten-Elmpt und von da aus in Richtung Osten startend, durchqueren Wandernde das Naturschutzgebiet Elmpter Schwalmbruch. Dieses Gebiet umfasst ca. 300 Hektar Fläche und reicht bis in die Niederlande hinein. Durchquert wird es von der in Tüschenbroich entspringenden Schwalm, die auf deutscher Seite begradigt wurde, doch auf niederländischer Seite noch ihrem natürlichen Verlauf folgen darf. Im Rahmen eines Pilotprojektes des Landes NRW wurde das Naturerlebnisgebiet Elmpter Schwalmbruch der Biologischen Station Krickenbecker Seen e.V. eingerichtet. Aussichtsmöglichkeiten und Rundwanderwege ermöglichen eindrucksvolle Naturerlebnismomente.

Nach der Überquerung der Schwalm erreichen Wandernde das Naturschutzgebiet Diergardtscher Wald und das Gebiet der Gemeinde Brüggen, zu der auch das nahelegende Naturschutzgebiet Brachter Wald gehört. In diesen Schutzgebieten sind zahlreiche schützenswerte Lebensräume wie Laub-, Moor- und Bruchwälder, Heide und Gewässer zu bestaunen.

Weiter geht es über die deutsch-niederländische Grenze in Richtung Swalmen. Der Weg entlang der natürlich verlaufenden Schwalm (Swalm, wie sie in den Niederlanden heißt) ist märchenhaft. Sogar hölzerne Gestalten säumen den Weg, Pfade und Wege führen durch ursprünglichen Mischwald. Von dort geht es zurück zum Startpunkt Tackenbenden. Viel Spaß!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Roermond (Niederlande) und dann mit dem Taxi zum Startpunkt (ca. 6 km). Da die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln recht kompliziert ist, wird eine Anfahrt mit dem PKW empfohlen.

Anfahrt

A52 bis Ausfahrt 2 - Elmpt, weiter auf der B230 und hinter dem Ort den ersten Abzweig nach rechts.

Parken

Wanderparkplatz Tackenbenden

Koordinaten

DD
51.219456, 6.094095
GMS
51°13'10.0"N 6°05'38.7"E
UTM
32U 297075 5678242
w3w 
///abhaken.pfeife.fügten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten und -Flyer des Naturparks Schwalm-Nette im Shop auf www.npsn.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Dem Wetter angepasste Wanderkleidung.

Optional: Fernglas, Kamera und Wanderpass.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(17)
Heinz Juergen Annee
20.05.2021 · Community
Ein Lob zu dieser Tour, eine abwechselungsreiche Landschaft aus Heide, Sumpfgebiet, Wasserlauf und Wald. Was aber auch hervorzuheben ist, ist die ausgezeichnete Routenmarkierung, die einen sicher führt und die Eindrücke links und rechts besonders genießen läßt. Rentner Heinz
mehr zeigen
Gemacht am 20.05.2021
Sandra Zabel
22.07.2020 · Community
Wunderschöne Tour - besonders auf der holländischen Seite. Wenn man möchte hat man an zwei Stellen die Möglichkeit einzukehren. Sitzbänke gibt es auch immer mal.
mehr zeigen
Foto: Sandra Zabel, Community
Foto: Sandra Zabel, Community
Foto: Sandra Zabel, Community
Wander Verliebt
19.03.2020 · Community
Außer dem etwas eintönigen Mittelteil hat uns der Weg sehr gut gefallen. Am Anfang gibt es schöne Pfade entlang der Schwalm und über Weiden. Am Ende geht es durch mehrere Naturschutzgebiete, die man besonders gut vom Aussichtsturm aus überblicken kann. Tolle Tour!
mehr zeigen
Gemacht am 18.03.2020
Video: Wander Verliebt, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 40

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
39 hm
Abstieg
39 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.