Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

PREMIUM-Wanderweg 4 - Meinvennen

· 14 Bewertungen · Wanderung · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Schwalm-Nette Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • / Rebhuhn.
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • / Routenlogo
    Foto: Naturpark Schwalm-Nette, Naturpark Schwalm-Nette
0 150 300 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Der besondere Reiz dieser Wanderung im deutsch-niederländischen Grenzgebiet liegt in den verschiedenen Landschaften, die den Lebensraum für zahlreiche unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten darstellen. Besonders im NSG Lüsekamp und Boschbeek sowie im NP De Meinweg gibt es viel zu entdecken.
schwer
17,4 km
4:27 h
101 hm
101 hm
Tipps und Besonderheiten
Die terrassenförmigen und steilen Übergänge, die bis zu 50 Meter betragen können, verleihen diesem Weg eine sportliche Note. Die Terrassen sind durch Brüche in der Erdkruste und durch Ausspülungen und Anschwemmungen der Maas entstanden. Im Naturschutzgebiet Lüsekamp trifft der Wanderer auf Dünen, deren Sand in der Eiszeit aus dem Maastal von der Atlantikküste nach Osten geweht wurde und liegen geblieben ist. Sand-Magerrasen und Feuchtheiden schließen an.
Auf dieser Tour überqueren die Wanderer zweimal den so genannten "Eisernen Rhein" - eine Eisenbahn-Trasse zwischen der Hafenstadt Antwerpen und dem industrialisierten Ruhrgebiet. Die Trasse wurde im Jahr 1878 erbaut und 1991 still gelegt.

Die Tier- und Pflanzenwelt
Für Pflanzen- und Tierfreunde hat der Meinvennen- Wanderweg gleichermaßen viel zu bieten. Durch das einzigartige Zusammenspiel von Wiesen, Wäldern, Heiden, Feuchtgebieten sowie fließenden und stillen Gewässern sind ideale Lebensbedingungen für spezifische Gewächse entstanden. Davon profitieren unterschiedliche Tiere: bunte Libellen, Amphibien oder die scheue Kreuzotter, die dem Nationalpark "De Meinweg" als Wappentier dient.
Seltene Vogelarten wie die Heidelerche oder der Ziegenmelker sind hier heimisch. Moorschnucken, Islandponys und Schottische Hochlandrinder grasen auf der Heide. Mit ein wenig Geduld kann der Wanderer sogar Wildschweine, Füchse oder Marder, Hermeline und Wiesel entdecken. Gründe genug, diesen Weg öfter zu durchwandern.

Autorentipp

Die heimische Gastronomie der Region mit typisch niederländischen Cafés und mit niederrheinischen Gasthäusern laden zu einer Rast ein. Wer wandert, Neues entdeckt und mit allen Sinnen erlebt, kann sich dort im Sommer erfrischen und im Winter aufwärmen. Ausruhen und genießen.

Café Restaurant Venhof
Venhof 2, 6075 NE Herkenbosch
Tel: 0031 / 475 - 53 14 95
www.venhof.nl

Golfrestaurant St. Andrews
Stationsweg 100
6075 NE Herkenbosch
Tel: 0031 / 475 - 52 95 28
www.st-andrews.nl

IJgenweis eten & drinken
Meinweg 2
6075 NA Herkenbosch
Tel: 0031 / 475 - 74 50 00
www.ijgenweisherkenbosch.nl

Gasthof Lücker
Dr. Lindemannstr. 18
41372 Niederkrüchten
Tel: 0049 / 21 63 - 4 58 55
www.gasthof-luecker.de

Landhotel & Reitanlage Linden
"Am Venekotensee"
Venekotenweg 4
41372 Niederkrüchten
Tel: 0049 / 21 63 - 5 75 27 97
www.hotel-venekotensee.de

Restaurant "Zur Kapelle an der Heiden"
An der Heiden 1
41372 Niederkrüchten-Overhetfeld
Tel: 0049 / 21 63 - 8 30 92
www.haus-hildegard.com

Camping Lelefeld
Lelefeld 4
41372 Niederkrüchten
Tel: 0049 / 21 63 - 8 12 03
www.camping-lelefeld.com

 

 

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Höchster Punkt
67 m
Tiefster Punkt
26 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wasser.Wander.Welt

Start

Beim Campingplatz Elfenmeer Recreatiepark bei Herkenbosch (Niederlande). (30 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.165027, 6.083140
UTM
32U 296070 5672221

Wegbeschreibung

Kurze Strecken-Beschreibung
Der Premiumwanderweg "Meinvennen" liegt östlich von Roermond im deutsch-niederländischen Naturpark Maas-Schwalm-Nette. Dieser abwechslungsreiche Weg führt über Waldwege, durch Heidelandschaften mit umschlossenen Heidemooren, durch Birkenbruchwälder und an Gagelmooren entlang.
Charakteristisch sind die Terrassenkanten, die in tausenden Jahren durch die Erosion des Maas-Urstromtals entstanden sind. Auf den Terrassen fließen die beiden Bäche Rothenbach und Boschbeek, die dann in die Rur münden. Der Weg führt durch die Wälder des Lüsekamps und durch die Feuchtgebiete Melickerven und Herkenbosscherven. Mit ihrer Fauna und Flora ist die Tour zu jeder Jahreszeit ein wunderbares Erlebnis für Naturfreunde.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Roermond (Niederlande) und dann mit dem Taxi zum Startpunkt (ca. 9 km). Da die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln recht kompliziert ist, wird eine Anfahrt mit dem PKW empfohlen.

Anfahrt

A52 bis in die Niederlande, weiter nach links auf die A73 bis Ausfahrt 20 - Roermond Oost und auf N-Straßen nach Herkenbosch.

Parken

Am Elfenmeer Recreatiepark.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(14)
Steffi Lein
22.05.2019 · Community
Wir waren unter der Woche bei bewölktem Himmel und gelegentlichen Schauern unterwegs: So haben wir wenige Menschen getroffen. Die Landschaft hat uns gut gefallen. Wege und Beschilderung waren prima. Ich hätte auf dem nördlichen Teil eine Bank mehr vertragen können. Dafür war die Bank am See umso schöner.
mehr zeigen
Gemacht am 21.05.2019
Foto: Steffi Lein, Community
Foto: Steffi Lein, Community
Foto: Steffi Lein, Community
Foto: Steffi Lein, Community
René Rutten
27.08.2018 · Community
Eine schöne Tour von ungefähr 20km Länge. Die gerade Forstwege sind ziemlich langweilig, mit ab und zu kleine Höhenunterschieden. Man teilt den Weg mit Pferden, Kutschen, Mountainbiker, Fahrradfahrer und Wanderer mit Hunde. Wenn das Wetter schön ist sind viele Leute unterwegs. Die Forststrassen sind daher, wenn trocken, loser Sand und kostet ziemlich energie zum wandern. Die abwechslung im ostlichen Teil ist schön! Man sieht viele Vögel, Pflanzenarten und Tieren. Es gibt auch ein Teil mit noch originale Resten der Maas-Rur Stellung (schützengräben) Meiner Meinung nach nicht der schönste der Wasser Wander Welt Touren, aber schon der längste.
mehr zeigen
Gemacht am 26.08.2018
Zandhagedis / Eidechse
Foto: René Rutten, Community
Maas Rur Stellung
Foto: René Rutten, Community
Venn
Foto: René Rutten, Community
René Rutten
27.08.2018 · Community
Gemacht am 26.08.2018
Die Heide blüht Lila.
Foto: René Rutten, Community
Der eisernen Rhein
Foto: René Rutten, Community
Aussichtsturm über die Heide
Foto: René Rutten, Community
Gerade in Deutschland, Blick über Heide, Venn und Steilhang
Foto: René Rutten, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 40

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,4 km
Dauer
4:27 h
Aufstieg
101 hm
Abstieg
101 hm
Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.