Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

PREMIUM-Wanderweg 9 - Nette Seen

· 8 Bewertungen · Wanderung · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Schwalm-Nette Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: D. Schulte, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Foto: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • / Routenlogo
    Foto: Naturpark Schwalm-Nette, Naturpark Schwalm-Nette
m 400 300 200 100 10 8 6 4 2 km Naturschutzhof/ Landcafé Stemmeshof Lüthemühle Rohrdommelprojekt

Diese erlebnisreiche Wanderung zu beiden Seiten des Flusses Nette, lädt zu einer Umrundung des De Wittsees ein. Hier finden zahlreiche Pflanzen- und Vogelarten ideale Lebensbedingungen.

leicht
10,7 km
2:42 h
25 hm
25 hm

Tipps und Besonderheiten
Dieser Rundweg bietet viele einzigartige Erlebnisse und Eindrücke. Die Lüthemühle, die schon seit 1380 verzeichnet ist, hieß damals Vogelsangmühle und gehörte dem Ritter Sibert von Krickenbeck. Heute ist es ein Reiterhof mit Gasthaus, das zum Rasten einlädt.
Der interessante "Naturschutzhof" liegt inmitten von Kleingewässern, Hochbeeten, Kräutergärten und Obstwiesen. Ein acht Meter hoher "Lebensturm" bietet seltenen Vogelarten, Insekten und auch Säugetieren einen lebenswichtigen Unterschlupf. Ganz in der Nähe liegt das Rohrdommel-Projekt mit seinem Aussichtsturm. Von dort aus kann man in aller Ruhe die unterschiedlichsten Wasservögel beobachten.
Die Leuther Mühle, heute Hotel mit Restaurant, ist von außen und innen sehenswert, mit Stauwehr, Mühlrad und Fischtreppe.

Die Tier- und Pflanzenwelt
Rund um die Nette Seen findet der Pflanzenkenner viele seltene Gewächse, Blumen und Kräuter, die für diese einzigartige Wasserlandschaft typisch sind. Dem entsprechend findet man in diesem außergewöhnlichen Lebensraum unterschiedlichste Tierarten, die hier heimisch sind: Haubentaucher, Graureiher und viele andere Wasservogelarten.
Denn für alle Tiere findet sich hier genügend Nahrung in Form von Insekten, Amphibien oder Fischen. Mit anderen Worten: jeder Naturfreund wird in dieser Region seine eigenen, faszinierenden Entdeckungen machen. Nicht nur im Frühling und im Sommer, sondern auch in der kalten Jahreszeit.

Autorentipp

Wer wandert und so viel Neues entdeckt und mit allen Sinnen erlebt, der muss auch mal eine zünftige Rast einlegen. Im Sommer zum Abkühlen und im Winter zum Aufwärmen. Dafür sorgt die heimische Gastronomie der Region.

Landcafe Stemmeshof
Sassenfeld 200
41334 Nettetal
Tel: 0049 / 21 53 - 8 95 01
www.stemmeshof.de

Restaurant Strandhaus Elbers
Sassenfeld 54
41334 Nettetal
Tel: 0049 / 21 53 - 24 99
www.strandhaus-elbers.de

Restaurant Lüthemühle
Lindenallee 50
41334 Nettetal
Tel: 0049 / 21 53 - 9 58 36 90
www.luethemuehle.de

Restaurant Leuther Mühle
Hinsbecker Straße 34
41334 Nettetal-Leuth
Tel: 0049 / 21 57 - 12 60 80
www.leuther-muehle.de

 

 

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
48 m
Tiefster Punkt
36 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Homepage Wasser.Wander.Welt

Start

Am Großen De-Witt See bei Nettetal. (37 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.324940, 6.238780
UTM
32U 307618 5689580

Wegbeschreibung

Kurze Strecken-Beschreibung
Der Weg beginnt an der Nette mit einem wunderbaren Blick über das Windmühlenbruch mit seinem großen Teichrosenfeld. Weiter geht es am See entlang zur Gartzmühle, einer ehemaligen Wassermühle und dann über eine Brücke, von der man einen interessanten Ausblick auf das neu angelegte Flussbett der Nette hat. Nach etwa 200 m hat man einen sehr schönen Blick über das Ferkensbruch mit Schilfgürtel, Stauwehr und Fischtreppe. Es folgen eine Lindenallee und der Reiterhof Lüthemühle und dann, an der Pestkapelle vorbei, zwischen Feldern und Wiesen der Naturschutzhof.
Die Route führt nun weiter an einem Kleingewässer vorbei zur Nettebrücke, mit Blick auf Seerosenfelder, dann zur Aussichtskanzel des Rohrdommel-Projekts, mit einem wunderschönen Blick über den ganzen de Wittsee. Danach geht es an der Leuther Mühle vorbei zum Landschaftshof Baerlo und zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Kaldenkirchen und dann zu Fuß/Taxi zum Startpunkt (ca. 3 km).

Anfahrt

A61 bis Ausfahrt 5 - Nettetal, weiter auf Landesstraßen nach Nettetal.

Parken

Am Campingplatz.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,1
(8)
Wander Verliebt
04.10.2019 · Community
Die Tour bietet schöne Abschnitte an den Seen, aber auch eher eintönige Feldpassagen. Hinter der Fischtreppe an der Weggabelung hätte ich mir noch ein eindeutiges Hinweisschild gewünscht, um sich auch ohne GPS orientieren zu können.
mehr zeigen
Gemacht am 02.10.2019
Video: Wander Verliebt, Community
Claudia HC 
01.07.2018 · Community
Gemacht am 01.07.2018
Maria Leoni
30.03.2018 · Community
Premium finde ich im Vergleich zu allen anderen Touren nicht ganz gerechtfertigt. Mir persönlich war es zuviel durch Wohngegenden. Für eine Wanderung mit Hund nicht ganz optimal. Der Anfang an Wittsee sehr schön, lässt aber zum Ende immer mehr nach. Somit ganz "nett" aber nicht unbedingt wiederholungswürdig.
mehr zeigen
Freitag, 30. März 2018 22:29:48
Foto: Maria Leoni, Community
Freitag, 30. März 2018 22:30:18
Foto: Maria Leoni, Community
Freitag, 30. März 2018 22:31:08
Foto: Maria Leoni, Community
Freitag, 30. März 2018 22:31:57
Foto: Maria Leoni, Community
Freitag, 30. März 2018 22:32:20
Foto: Maria Leoni, Community
Freitag, 30. März 2018 22:32:51
Foto: Maria Leoni, Community
Freitag, 30. März 2018 22:33:37
Foto: Maria Leoni, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 15

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,7 km
Dauer
2:42h
Aufstieg
25 hm
Abstieg
25 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.