Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Voltaire-Weg, vom Papenberg bis Schloss Moyland

Wanderung · Bedburg-Hau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandern in Bedburg-Hau
    / Wandern in Bedburg-Hau
    Foto: Anastasia Kufeld, Niederrhein Tourismus
m 30 20 10 7 6 5 4 3 2 1 km

Ausgangspunkt ist die Klever Schwanenburg - ehemaliger Sitz der Grafen und Herzöge von Kleve - später ab 1609/1647 westliche Residenz der Kurfürsten von Brandenburg.

Die Wanderwege führen bis zum Schloss Moyland - heute Museum für Kunst des 19. - 21. Jahrhunderts.

mittel
Strecke 7,9 km
2:00 h
15 hm
29 hm

Der Prinz-Moritz-Weg verbindet seit 2007 die ehemaligen Terrassengärten an der Klever Schwanenburg mit dem Grabmal des Fürsten Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679) am Papenberg in Berg und Tal.

Als Voltaire-Weg führt er vom Papenberg bis zum Shloss Moyland. Der Voltaire-Weg verläuft über die Relikte eiszeitlicher Strauchmoränen der Saale-Eiszeit vor ca. 200 000 Jahren. Der Rheinverlauf veränderte die Landschaft über Jahrhunderte. Höhen und Niederungen sind bis heute prägend.

Infotafeln und Stelen erzählen Geschichte: Archäologische Funde aus der Römer- und Frankenzeit, Denkmäler wie St. Markus Kirche, Haus Rodendal und Museum Schloss Moyland sind markante Orte dieser besonderen Kulturlandschaft. Jede Zeit hinterließ ihre Spuren.

Autorentipp

Von den Infotafeln aus ist den Routen leicht nach Nord oder Süd zu folgen. Markierte Findlinge unterstützen die Orientierung.
Profilbild von Anastasia Kufeld
Autor
Anastasia Kufeld
Aktualisierung: 01.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
34 m
Tiefster Punkt
12 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

3 Stationen mit großen Info-Tafeln:

1) Papenberg - Hauer Straße / Wanderstartplatz

2) Föhrenbach / Gemeindezentrum und Rathaus mit Parkplatz

3) Museum Schloss Moyland / Info-Center Moyland mit Parkplatz

9 Stellen am Voltaire-Weg:

1) Loosenhof

2) Voltaire

3) Qualburg - Römische Gräberfunde zwischen Qualburg und Schneppenbaum

4) Markuskirche (Kloster/Stift Bedburg)

5) Torfkuhle (Geologie/Torfstechen)

6) Haus Rosendal (Festes Haus, Landwehr)

7) Moyländer Wald (Alter Postweg - Hinweis auf Katzenbuckel)

8) Katzenbuckel - Alexander van Spaen

9) Evangelische Schlosskirche Moyland

Start

Papenberg (22 m)
Koordinaten:
DD
51.770736, 6.165495
GMS
51°46'14.6"N 6°09'55.8"E
UTM
32U 304435 5739340
w3w 
///gering.spulen.erfolgen

Ziel

Museum Schloss Moyland

Wegbeschreibung

Start: Papenberg/Uedemer Straße

Wir starten unsere Wanderung am Grabmal des Johann Moritz von Nassau-Siegen. Von dort aus besteigen wir den Papenberg. Anschließend geht es auf der anderen Seite des Berges wieder hinunter und links ab auf die Hauer Straße. Nach dem Bahnübergang gehen wir rechts ab und überqueren die Hauer Straße. Hier beginnt der Voltaire-Weg auf dessen rechten Seite sich der Loosenhof befindet. Wir folgen dem Voltaire-Weg und erblicken links die Ortschaft Qualburg. Am Ende des ersten Teilstücks vom Voltaire-Weg gehen wir rechts ab auf den Waldmannspfad. Kurz danach gehen wir links ab und befinden uns wieder auf dem Voltaire-Weg. Entlang des schlehen- und weißdorngesäumten Schermgrabens nähern wir uns dem Ortskern von Bedburg-Hau mit Rathaus und Markuszentrum. Wir überqueren den Bedburger Weg und wandern in den Rosendaler Wald hinein. In diesem Waldabschnitt wurde früher Torf gewonnen, wodurch die heutigen wassergefüllten Kuhlen entstanden sind. Am Ende des Waldes überqueren wir den Johann-van-Aken-Ring und wandern in den Moyländer Wald hinein. Auf ihrem Weg begegnen wir dem "Haus Rosendal", einer gut erhaltenen Landwehr,  die Graf Adolf II. um 1400 hatte anlegen lassen. Wir folgen dem Waldweg ca. 2,4 Kilometer bis wir uns auf der Straße Katzenbuckel befinden. Wir laufen an der nächsten Möglichkeit links ab und kommen an der Kalkarer Straße (B57) aus. Von dort aus laufen wir in Richtung Kreisverkehr, den wir an der dritten Ausfahrt verlassen.

Nach ein paar Schritten befindet sich auf der linken Seite unser Ziel: Der Eingang zum Schloss Moyland.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Voltaire-Weg ist mit dem öffentlichen Nahverkehr (Kalkar-Moyland-Kleve) entlang der Kalkarer Straße (B 57) durch die Buslinie 44 verbunden.

Koordinaten

DD
51.770736, 6.165495
GMS
51°46'14.6"N 6°09'55.8"E
UTM
32U 304435 5739340
w3w 
///gering.spulen.erfolgen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,9 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
15 hm
Abstieg
29 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch barrierefrei hundefreundlich Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.