Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von den Sieben Quellen durch den Reichswald

Wanderung · Nordrhein-Westfalen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderweg im Reichswald
    / Wanderweg im Reichswald
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
  • / Wanderweg im Reichswald
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
  • / Der Reichswald bei Kleve
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
  • / Waldweg bei den "Sieben Quellen"
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
  • / "Sieben Quellen" im Reichswald
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
  • / Wandern im Reichswald
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
  • / Walderlebnispfad im Reichswald
    Foto: CC BY-SA, Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
m 80 60 40 20 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Eine Wanderroute durch den wunderschönen Reichswald, vorbei an den Sieben Quellen über tolle Wanderwege und einen Walderlebnispfad durch die Natur.
geöffnet
mittel
Strecke 8,7 km
2:30 h
64 hm
55 hm
82 hm
28 hm
Der  ca. 9 km lange Rundwanderweg führt durch den wunderschönen Reichswald, leitet uns vorbei an den Sieben Quellen über tolle Wanderwege und einen lehrreichen Walderlebnispfad durch die Natur. Mit etwas Glück und viel Fingerspitzengefühl läuft Ihnen vielleicht der "König des Waldes" - ein Hirsch - über den Weg, denn ca. 100 Tiere dieser Art leben in einem abgetrennten Schutzbereich für Wildtiere.

Autorentipp

Sehenswert: Walderlebnispfad Sieben Quellen, Neun-Uhren-Berg
Profilbild von Martina Gellert
Autor
Martina Gellert
Aktualisierung: 29.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
82 m
Tiefster Punkt
28 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

https://www.kleve-tourismus.de/reisefuehrer/natur-in-kleve/reichswald-rund-um-kleve

Start

Parkplatz Sieben Quellen, Römerstraße, 47559 Kranenburg-Nütterden (32 m)
Koordinaten:
DD
51.786898, 6.078825
GMS
51°47'12.8"N 6°04'43.8"E
UTM
32U 298529 5741373
w3w 
///anfallend.belebt.aussehenden

Ziel

Parkplatz Sieben Quellen, Römerstraße, 47559 Kranenburg-Nütterden

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz "Sieben Quellen" und wandern in einem Linksbogen um die zehn Stationen des Walderlebnispfades herum. Wer möchte, kann hier mal ohne Schuhe und Strümpfe Kontakt zum Boden aufnehmen. Der „Barfuß-Erlebnispfad“ sensibilisiert auf ungewohnte Art von Kopf bis Fuß. Insgesamt zehn Stationen vermitteln außerdem anschaulich Wissenswertes rund um das Thema "Wald".

Wir biegen rechts ab und folgen dem Weg bis wir zu einer Gabelung kommen. Hier halten wir uns rechts und bleiben bis zum Parkplatz "Wolfsberg" auf dem Weg. Wir sind nun bereits ca. 2,6 km gewandert. Gegenüber durch das rote Tor geht es in dem Schutzbereich für Wildtiere weiter mit der Wanderung. Bitte achten Sie darauf, das Tor immer gut zu verschließen, da in diesem Wildgatter ca. 100 Tiere der Gattung Rotwild leben. Der Hirsch, der dort mit etwas Glück zu sehen ist, wird im Volksmund auch gerne als „König des Waldes“ bezeichnet.

Wir folgen dem Weg weiter und schlagen einen großen Bogen um den Neun-Uhren-Berg ein. Der Name rührt daher, dass aus Kranenburg betrachtet, genau um 9.00 Uhr morgens die Sonne über der Bergkuppe steht. Wir folgen dem Pfad bis zum Parkplatz "Treppkesweg". Auf unserer Route sind wir bis hier eine Wegstrecke von 6,2 km gewandert. Vom Parkplatzeingang "Treppkesweg" starten wir, indem wir rechts auf den Waldweg abbiegen und diesem bis zum Hauptweg folgen. Am Hauptweg angekommen, biegen wir rechts auf diesen ab und wandern ihn bis zum Ende. In der Linkskurve dem Weg weiter bis zur Gabelung bei den Sieben Quellen folgen. An dieser Gabelung biegen wir rechts ab, machen einen kleinen Schlenker indem wir weiter dem Weg folgen und gelangen so schließlich wieder zum Startpunkt der Wanderung: Dem Parkplatz "Sieben Quellen".  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit dem Zug:

Sie erreichen den Bahnhof in Kleve mit der Nordwestbahn (RE 10 und Rhein-Münsterland-Express RE 7) und mit diversen Buslinien der NIAG. Zum Beispiel ab Bahnhof Emmerich mit der Buslinie SB 58.

Ab Bahnhof Kleve Buslinie 55: - Ausstieg Schaafsweg, 10 Min zu Fuß bis der Parkplatz Sieben Quellen erreicht wird.

Anfahrt

Über die A 57 Köln-Nimwegen → Nehmen Sie die Abfahrt Kleve/Goch-West und folgen sie der B 9 Richtung Kranenburg.

Parken

Parkplatz Sieben Quellen, Römerstr., 47559 Kranenburg - Nütterden

 

Koordinaten

DD
51.786898, 6.078825
GMS
51°47'12.8"N 6°04'43.8"E
UTM
32U 298529 5741373
w3w 
///anfallend.belebt.aussehenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Reichswald", erhältlich in der Touristinformation Kleve, Minoritenplatz 2, zu 4,95€.

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung:

  • Festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle
  • Wanderbekleidung, angepasst an die Witterungsverhältnisse
  • Regenschutz
  • Rucksack
  • Fernglas, Fotokamera und Sonnenschutz

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
64 hm
Abstieg
55 hm
Höchster Punkt
82 hm
Tiefster Punkt
28 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.