Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung: Rhein und Momm-Niederung

Wanderung · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rhein in Götterswickerham / Voerde
    Rhein in Götterswickerham / Voerde
    Foto: CC BY-SA
m 26 24 22 20 18 16 10 8 6 4 2 km
Die Kulturlandschaft der Momm-Niederung wird von Rhein und Mommbach begrenzt und begeistert mit ihren urig gewachsenen Kopfbäumen.
leicht
Strecke 11,7 km
2:50 h
15 hm
15 hm
27 hm
18 hm
Das Wandergebiet:Die von Rhein und Mommbach begrenzte Momm-Niederung ist eine bäuerliche, weitgehend unter Naturschutz stehende Landschaft mit urig gewachsenen Kopfweiden und Kopfeschen. Im Winter rasten arktische Wildgänse in den Wiesen, im Frühling bedeckt Lerchensporn die Wegränder, während sich der Steinkauz ganzjährig in den Streuobstwiesen wohlfühlt.

Autorentipp

Wintertipp: Urtümliche Kopfbäume und gefiederte Wintergäste
Profilbild von Sabine Hauke
Autor
Sabine Hauke
Aktualisierung: 23.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
27 m
Tiefster Punkt
18 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Restaurant "Zur Arche"
E-Bike-Ladestation Restaurant Zur Arche
Rheinwacht
E-Bike-Ladestation Cafe-Restaurant Rheinwacht
Rhynumsche Weg

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten:
An der Rheinpromenade in Götterswickerham gibt es drei Restaurants.

Start

Parkplatz am Restaurant-Café Zur Arche, Rheinpromenade 2, 46562 Voerde-Götterswickerhamm (21 m)
Koordinaten:
DD
51.579379, 6.664829
GMS
51°34'45.8"N 6°39'53.4"E
UTM
32U 338201 5716841
w3w 
///obst.geleisteten.stecken

Ziel

Parkplatz am Restaurant-Café Zur Arche, Rheinpromenade 2, 46562 Voerde-Götterswickerhamm

Wegbeschreibung

Gleich neben unserem Parkplatz befindet sich die Außenterrasse des Restaurant-Cafés Zur Arche, wo wir über Stufen hinab die schmale Rheinpromenade erreichen. Wir wenden uns nach rechts, so dass der Rhein zu unserer Linken liegt. Alternativ führt statt der Treppen ein barrierearmer Weg über eine Wiese weiter östlich zur Rheinpromenade. Unsere Route verläuft stromabwärts und entfernt sich wenig später im Rechtsbogen vom Fluss. Vor uns sehen wir Haus Storchennest, eine markante Landmarke des Örtchens. An einem Parkplatz halten wir uns links undnehmen den Weg, der uns hinauf auf den Deich und rheinabwärts über die befestigte Deichkrone führt. Nach einigen Schritten erinnern große Steinquader am Wegrand an ein Leichenhäuschen, dessen Geschichte eine Infotafel erklärt.Wir genießen den Rheinblick, bis wir das Dorf Mehrum erreichen. Dort ragt vor einem kleinen Wald die beeindruckende Mehrumer Friedenseiche auf. Kurz nach Beginn des Waldes verlassen wir den Deich nach rechts und biegen gleich danach wieder rechts ab. Unterhalb des Deiches wandern wir einige Meter zurück,um in einem scharfen Linksknick der Schloßstraße durch den Ort zu folgen. Sie leitet uns zur Schulstraße, in die wir links einbiegen. Nach wenigen Metern nimmt uns auf der anderen Straßenseite rechts die Straße In der Abtsmiers auf. Sie verläuft in einem sanften, langgestreckten Rechtsbogen durch die Momm-Niederung und geht nach mehreren Kilometern ohne einen Richtungswechsel in die Straße In den Schlägen über. Eine enge Rechtskurve, an der sich ein Ehrenmal erhebt, führt uns kurz vor dem Ortseingangsschild Löhnen an einem idyllisch gelegenen Bauernhof vorbei. Er steht auf einer Warft und ist typisch für das Warftendorf Löhnen. Die künstlich aufgeschütteten Hügel schützten die Höfe vor Hochwasser und ermöglichten eine Besiedlung der Niederung bereits vor dem Bau der Deiche. Wir biegen links in die Lübdingstraße ein, die später geradeaus in die Straße Oberer Hilding übergeht. Dort schwenken wir an einer Gabelung links in den Unteren Hilding ein, der uns durch eine Siedlung zur Dammstraße bringt. Auf der anderen Straßenseite erreichen wir wieder unseren Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.579379, 6.664829
GMS
51°34'45.8"N 6°39'53.4"E
UTM
32U 338201 5716841
w3w 
///obst.geleisteten.stecken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,7 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
15 hm
Abstieg
15 hm
Höchster Punkt
27 hm
Tiefster Punkt
18 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 22 Wegpunkte
  • 22 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.