Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Bicycle Ride

Mühlentour Schwalmtal - Niederkrüchten - Brüggen

Bicycle Ride · Niederrhein
Responsible for this content
Niederrhein Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Hariksee
    / Hariksee
    Photo: Nele Hampel, Niederrhein Tourismus
Map / Mühlentour Schwalmtal - Niederkrüchten - Brüggen
0 150 300 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22

Einst trieb die Schwalm auf fast jedem ihrer etwa 45 Flusskilometer eine Wassermühle an. Erfahren Sie auf ca. 26 km durch das schöne Tal der Schwalm die Kraftwerke der Vergangenheit.

moderate
23.8 km
1:40 h
30 m
26 m

Gemeinde Schwalmtal - Freizeit im Tal der Mühlen

Schwalmtal, gelegen im östlichen Teil des Naturparks Maas-Schwalmtal-Nette - das ist Freizeit und Erholung in landschaftlich reizvoller Lage mit alten Mühlen, dem Hariksee, dem Strandbad Heidweiher in der Happelter Heide und der Schwalm mit ihrer Wald- und Auenlandschaft. 

Die Gemeinde Schwalmtal wurde am 01.01.1970 durch das Neugliederungsgesetz aus den bis dahin selbstständigen Gemeinden Waldniel und Amern gebildet. Waldniel wurde urkundlich erstmals im Jahr 1020 erwähnt, Amern im 12. Jahrhundert in Urkunden des Stiftes zu Xanten. 

Schon von weitem grüßt der "Schwalmtaldom", die Pfarrkirche St. Michael und lädt ein, durch die malerischen Gassen von Waldniel zu bummeln.

Viel Kulturelles hat Schwalmtal zu bieten: heater, Kabarett, Konzerte und VEranstaltungen aller Art in der Achim-Besgen.Halle. Bekannt als temporäre Galerie der Gemeinde Schwalmtal "Galerie - Der Turm" ist der Mühlenturm Amern. Wechselausstellungen mit nationalen und internationalen Künstlern ziehen Kunstinteressierte aus Nah und Fern an.

 

outdooractive.com User
Author
Nele Hampel
Updated: July 02, 2019

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
67 m
Lowest point
37 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Gastronomie Am Heidweiher

Start

Mühlrather Mühle 2, 41366 Schwalmtal (37 m)
Coordinates:
Geographic
51.239979, 6.185814
UTM
32U 303566 5680275

Destination

Burgwall 3, 41379 Brüggen

Turn-by-turn directions

Schwalmtal – Niederkrüchten – Brüggen Streckenlänge 26 Kilometer

  1. Mühlrather Mühle Schwalmmühle, an der sich noch zwei erhaltene Mühlräder drehen. Heute ist die Mühlrather Mühle ein Hotel-Restaurant.
  2. Hariksee Eine Perle inmitten grüner Wälder; hier findet jeder seine Erholung – ob Angeln, Sonnenbaden, Rudern, Minigolfen oder eine Bootsfahrt auf der „Patschel“.
  3. Inselschlösschen In diesem „Lustschloss“ soll Herr Roßbach von Haus Klee schon vor mehr als 100 Jahren seine  „tollen Späßchen“ getrieben haben. Nebenan lädt ein Restaurant mit Seeterrasse zum Verweilen ein.
  4. Routennahes Cafe zum Hariksee (Seite 07)
  5. Brempter Kapelle St. Georg Die Kapelle „St. Georg“ stammt aus dem 15. Jahrhundert.
  6. Brempter Mühle Sie wird erstmals 1575 erwähnt. Im 19. Jh. wurde hier ausschließlich Mehl gemahlen.
  7. Pfarrkirche St. Bartholomäus Niederkrüchten Spätgotische Hallenkirche St. Bartholomäus aus dem 15. Jh. mit flämischer Barockausstattung (1693).
  8. Pannenmühle Ursprünglich beherbergte das Haus aus dem 16. Jh. eine Ölmühle.
  9. Lüttelforster Mühle Eine historische Mühle, die schon um 1300 als Hausmühle des Rittersitzes derer von Bocholt in Waldniel erwähnt wurde – heute ein Hotel-Restaurant, das mit großem Biergarten zu einer Rast einlädt.
  10. Pfarrkirche St. Jakobus Lüttelforst Die heutige Kirche wurde 1802 errichtet.
  11. „Haus Clee“  Waldniel Mitte des 14. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt als Rittersitz. 1951 Ankauf durch die Dominikanerinnen von Bethanien, Einrichtung des Kinder- und Jugenddorfes „Maria im Clee“.
  12. „Schwalmtaldom“ Waldniel Die Silhouette des Schwalmtales wird geprägt von der katholischen Pfarrkirche St. Michael, dreischiffig erbaut im neugotischen Stil 1878 – 1883
  13. Evangelische Kirche Waldniel 1665 - 1667 errichtet. Erfüllt die strengen Auflagen für sogenannte „Hofkirchen“: nicht auf freiem Platz zu errichten, sondern äußerlich wie ein Bürgerhaus in der Häuserreihe ohne Tür zur Straße.
  14. Amern Idyllischer Ortskern mit Mühlenturm, der als Ausstellungsraum genutzt wird.
  15. Heidweiher Idyllisch liegt der Heidweiher in der Happelter Heide. An warmen Sommertagen lädt das Strandbad zu einer wohlverdienten Abkühlung und das Restaurant mit mediterranem Biergarten zu einem Stop ein.
  16. Kath. Pfarrkirche St. Peter Born Erstmalig 1136 urkundlich erwähnt. 1434 wurde die Kirche im Stil der deutschen Sondergotik erweitert.
  17. Borner See Der „Borner See“ entstand durch den Abbau von Torflagern aus einem großen Moorgebiet.
  18. Borner Mühle 1412 wurde die Mühle erstmals urkundlich erwähnt. 1960 wurde der Mahlbetrieb eingestellt.
  19. Brüggener Mühle 1975 Umbau der Mühle zum Restaurant „Alte Brüggener Mühle“.

Getting there

 Auf A52 Ausfahrt 3-Niederkrüchten auf B221 in Richtung Niederkrüchten/Brüggen/Wassenberg fahren

Links abbiegen auf B221

Rechts abbiegen auf Damer Str. (Schilder nach Dülken/Schwalmtal)

Rechts abbiegen auf Mühlrather Mühle

Das Ziel befindet sich auf der linken Seite.

Parking

Mühlrather Mühle 2, 41366 Schwalmtal

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

KOMPASS Fahrradkarte Niederrhein, Kleve, Wesel, Krefeld, Mönchengladbach, Viersen 1:70.000, FK 3323: reiß- und wetterfest mit Extra Stadtplänen: reiß- ... Deutschland, Band 3323)
ISBN 978-3990446713

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Similar tours nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
23.8 km
Duration
1:40 h
Ascent
30 m
Descent
26 m
In and out Multi-stage tour Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.