Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Ride recommended route

Niederrheinische Raderlebniswoche 2021 - Routentipp 2

Bicycle Ride · Niederrhein
Responsible for this content
Niederrhein Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Schwanenburg aus Sicht Königsgarten
    / Schwanenburg aus Sicht Königsgarten
    Photo: Martina Gellert, CC BY-SA, Wirtschaft & Tourimus Stadt Kleve GmbH
  • / Fahrrad bunt
    Photo: Martina Gellert, CC BY-SA, Wirtschaft & Tourimus Stadt Kleve GmbH
  • / Tourist Information
    Photo: Martina Gellert, CC BY-SA, Wirtschaft & Tourimus Stadt Kleve GmbH
  • / Schwanenburg aus Sicht Innenstadt
    Photo: Martina Gellert, CC BY-SA, Wirtschaft & Tourimus Stadt Kleve GmbH
  • / Knotenpunkt 26
    Photo: Martina Gellert, CC BY-SA, Wirtschaft & Tourimus Stadt Kleve GmbH
m 40 30 20 10 60 50 40 30 20 10 km
Schöne Landschaften erleben Sie auf unserer Tour von Kleve über Kranenburg nach Goch und wieder zurück nach Kleve.
difficult
Distance 60.3 km
4:05 h
110 m
106 m

Sie starten am Knotenpunkt (KP) 26. In Sichtweite befindet sich die Touristinfo der Stadt Kleve am Minoritenplatz 2. Dort finden Sie im Schaukasten das Schlüsselwort, welches Sie zur Teilnahme an der Tombola benötigen.

Vom KP 26 fahren Sie in Richtung KP 32, weiter geht es zu den KP 31 und 30. Auf dem weiteren Verlauf fahren Sie zum KP 75 (lohnenswert ist ein Abstecher zur Antoniuskirche), dann weiter zum KP 37 und folgen dann der Ausschilderung Tourist Center Alter Bahnhof in Kranenburg. Dort finden Sie ein weiteres Schlüsselwort.

Vielleicht haben Sie bei Ihrem nächsten Besuch in Kranenburg Lust eine Draisinen-Tour zu unternehmen? Eine Fahrt mit der Draisine macht viel Spaß!

Von Kranenburg geht es weiter zum KP 86, 85 (NL), 78 (NL), 79, 23 (NL), 42 (NL) bzw. umbenannt in 21 (NL), 35 (NL), 31 (NL), 57, 92. Von hier geht es zum KP 97. Dort folgen Sie bitte für ca. 200 Metern der Richtung zum KP 99 bis zum Rathaus Goch, Markt 2 (Marktplatz). Dort ist ein weiteres Schlüsselwort hinterlegt.

Zurück geht es nun wieder zum KP 97, dann 90, 93, 94, 23, 24 und zum Endpunkt 26.

Wir hoffen, Sie haben eine schöne Fahrt!

Author’s recommendation

Sehenswert

- in Kleve: Schwanenburg, Barocke Gartenanlagen, die Museen Museum Kurhaus und B.C. Koekkoek-Haus

- in Kranenburg: St. Peter und Paul Kirche

- in Donsbrüggen: Alte Mühle

- in Bedburg-Hau: Schloss Moyland

- in Goch: Steintor´, Fünf-Ringe-Haus

Profile picture of Martina Gellert
Author
Martina Gellert
Update: June 23, 2021
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
43 m
Lowest point
11 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Nierswalder Landhaus
Landhaus "Zum Dorfkrug"
Knotenpunkt 26 KLE - Kleve KLV
Tierpark Kleve
Lindenhof Gästehaus und Hofcafe
Akzent City Hotel Kleve
The Rilano Hotel Cleve City
"Caféhaus Niederrhein"
"Haus Hünnekes"
Forstgarten
Reisemobilpark Kleve
Alte Mühle Donsbrüggen
Wohnmobilstellplatz am Bahnhof

Safety information

Bitte achten Sie auf die dann geltenden Corona-Regeln!

Tips and hints

Fahrradverleih über Niederrhein Tourismus: https://niederrhein-tourismus.de/fahrradverleih-niederrheinrad

Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve https://www.kleve-tourismus.de

Start

Knotenpunkt 26, Hafenstraße, Kleve (17 m)
Coordinates:
DD
51.790336, 6.137720
DMS
51°47'25.2"N 6°08'15.8"E
UTM
32U 302605 5741594
w3w 
///factories.patrol.survived

Destination

Knotenpunkt 26, Hafenstraße, Kleve

Turn-by-turn directions

Knotenpunkte: 26 - 32 - 31 - 30 - 75 - 37 - dann Ausschilderung folgen - 86 - 85 (NL) - 78 (NL) - 79 - 23 (NL) - 42 (NL) bzw. umbenannt in KP 21 (NL) - 35 (NL) - 31 (NL) - 57 - 92 - 97 - 99 - dann Ausschilderung folgen - 97 - 90 - 93 - 94 - 23 - 24 - 26

Sie starten vom Knotenpunkt (KP) 26 auf der "Hafenstraße". In Sichtweite schräg gegenüber in 100 m Entfernung befindet sich die Tourist Info, Minoritenplatz 2, 47533 Kleve. Dort finden Sie ein Schlüsselwort für die Teilnahme an der Tombola. Es geht zurück zum KP 26, von dort fahren Sie in Richtung KP 32 über die "Karavinerstraße" die anschließend in die "Tiergartenstraße" übergeht, fahren dort über die Kreuzung weiter auf der "Tiergartenstraße" und nehmen danach die erste Abbiegemöglichkeit nach rechts auf die Straße "Rindernscher Deich". Diesen befahren Sie bis zum KP 32 und biegen dort nach links auf die Europa-Radbahn Kleve-Kranenburg. Ihre Strecke führt Sie entlang der Draisinen-Strecke vorbei an KP 31. Sie überqueren die "Mehrer Straße" und befahren weiter die Europa-Radbahn, passieren die KP 30 und 75. Auf dem weiteren Verlauf der Europa-Radbahn kommen Sie zum KP 37. Dort folgen Sie bitte der Ausschilderung zum Tourist Info Center Alter Bahnhof, Bahnhofstr. 15 in 47559 Kranenburg. Hier finden Sie ein weiteres Schlüsselwort für die Tombola. Mit zwei Schlüsselwörtern können Sie an der Verlosung (Niederrhein Tourismus GmbH) vieler interessanter Preise teilnehmen. Es geht anschließend wieder zurück auf die Europa-Radbahn in Richtung KP 86. Dort biegen Sie bitte links ab auf den "Hettsteeg" und befahren diese Straße bis zum grenzüberschreitenden KP 85 (NL). Sie fahren weiter geradeaus über die Kreuzung - die Straße heißt hier "Cranenburgsestraat" - in Richtung KP 85 (NL). Dort biegen Sie links ab in die Ketelstraat, die Sie weiter über KP 78 (NL)rechts in Richtung KP 79 ("Grafwegener Straße", am Ende des Waldstücks links, dann wieder links in den "Neutraleweg", der in den "Holleweg" übergeht) weiter geht es links und erneut links in Richtung KP 23 (NL). Hier biegen Sie links ein auf den "Grensweg" vorbei an den KP 42 (NL) bzw. umbenannt in KP 21 (NL). Im weiteren Verlauf biegen Sie vom "Grensweg" rechts ab in den "Leendijk" und befahren diesen Richtung KP 35 (NL). Dieser liegt auf der "Vensestraat". Am Ende der "Vensestraat" fahren Sie links in den "Zandsteeg", nehmen hier die erste Abbiegung nach rechts in die Straße "Damseveld". Am Ende dieser Straße liegt der KP 31 (NL). Hier geht es nach links in den "Kleefseweg". Hier fahren Sie geradeaus über die Straße "Hekkens" die im weiteren Verlauf über in die Straße "Am Zollamt" geht bis zum KP 57. An dieser Kreuzung fahren Sie rechts weiter über die "Kranenburger Straße" und biegen an der ersten Möglichkeit nach rechts ab in den "Hollandweg", an der nächsten Abbiegemöglichkeit nach links in die "Nergenaer Straße" und biegen dann wieder nach rechts ab in die Straße "Im Binnenfeld", von der Sie links ab in den "Douvenberg" fahren bis Sie im weiteren Verlauf wieder halbrechts auf die "Negenaer Straße" stoßen. Sie überqueren die Kreuzung "Neue Kranenburger Straße" biegen rechts in die "Kranenburger Straße" und dann links in die "Bogenstraße", die in den "Stephanusweg übergeht. Anschließend geht es rechts über in den "Stiftsweg". Dort biegen Sie links ab in den "Klosterweg" der nachher in die "Maasstraße" übergeht. Auf Ihrer Strecke fahren Sie durch Kessel nach Asperden und fahren weiter in Richtung KP 92 ("Triftstraße"/"Maasstraße"). Hier fahren Sie rechts in die "Eyckschestraße" und fahren zum KP 97. Hier geht es rechts ab in die "Alte Klever Straße" Richtung KP 99. Nach ca. 200 Metern Entfernung gelangen Sie zum Rathaus Goch, Markt 2 (Marktplatz) in 47574 Goch. Hier ist ebenfalls ein Schlüsselwort für die Tombola zu finden. Ab hier geht es wieder zurück zum KP 97. Hier halten Sie rechts und befahren die Straße "Am Gocher Berg" bis es links über die "Stadionstraße" im weiteren Verlauf (links abbiegen in die "Reuterstraße" und direkt wieder rechts abbiegen in die "Hevelingstraße") zum KP 90 geht. Hier fahren Sie bitte nach links in die "Motzfeldstraße", überqueren die "Klever Straße" und fahren weiter in Richtung KP 93 ("Kesseler Straße"), KP 94 ("Königsberger Straße") zum KP 23 ("Ecke Uedemer Straße"/"Klever Ring"). Weiter geht es nun in Richtung KP 24 ("Nassauer Allee") über die Klever Fußgängerzone - hier bitte absteigen und Rad schieben - bis zum KP 26.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Nordwestbahn (RE10) zum Bahnhof Kleve. Von dort aus sind es nur wenige Minuten zum Startpunkt, folgen Sie einfach der Beschilderung "Touristeninformation" vom Bahnhof ausgehend.

Alternativ können Sie auch die Buslinie SB58 Richtung Nijmegen nutzen und eine Haltestelle weiter am Koekkoekplatz aussteigen

Wichtiger Hinweis: Die Deutsche Bahn plant ab dem 16. August 2021 Vollsperrungen auf der Strecke RE 10 zwischen Kleve und Geldern. Sollten Sie mit der Bahn anreisen wollen, informieren Sie sich bitte rechtzeitig unter www.bahn.de oder www.vrr.de oder www.nordwestbahn.de, ob Ihre gewünschte Bahnverbindung möglich ist.

Getting there

Über die A 57 Köln-Nimwegen → Nehmen Sie die Abfahrt Kleve/Goch-West und folgen sie der B 9 Richtung Kleve.

Über die A 3 Köln-Arnheim→ Nehmen Sie die Abfahrt Emmerich/Kleve und folgen sie der B 220 Richtung Kleve.

Anreise über Nimwegen→ Über die A 50 / A 73, dann der Ausschilderung Richtung Nimwegen-Zentrum, dann Richtung Kleve. Nach der Grenze der B 9 Richtung Kleve folgen. Am Ende der A 15 der Ausschilderung Richtung Kleve folgen. Nach der Grenze der B 9 Richtung Kleve folgen.

Parking

Kostenpflichtige Parkplätze: Minoritenstraße, Ludwig-Jahn-Straße, Spoyufer

Kostenfreie Parkplätze: Van-den-Bergh-Straße (am Bahnhof)

Coordinates

DD
51.790336, 6.137720
DMS
51°47'25.2"N 6°08'15.8"E
UTM
32U 302605 5741594
w3w 
///factories.patrol.survived
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Radwanderkarte "Die schönsten Radtouren im Kreis Kleve", Preis 8,95 €; "Fahrrad-Routen rund um Kleve", Preis 1,50 €; "Fietskaart", Preis 5,95 € ; alle erhältlich in der Touristinformation Stadt Kleve, Minoritenplatz 2, 47533 Kleve

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Verkehrstaugliches Fahrrad, Kartenmaterial, Routenbeschreibung, QR-Code, Fotokamera/Handy für Fotos, wettertaugliche Bekleidung, Reparaturset, Luftpumpe usw. und natürlich gute Laune.

Related Offers

Cycling · Niederrhein
Niederrheinisches Raderlebnis
from €195.00

3 Days

dreitägige Sternfahrt rund um Goch

Provider:  Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH/2-LAND Reisen | Source:  Niederrhein Tourismus GmbH

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
60.3 km
Duration
4:05 h
Ascent
110 m
Descent
106 m
Public-transport-friendly Circular route Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view