Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bike Riding recommended route

Niederrheinische Raderlebniswoche 2021 – Routentipp 50

Bike Riding · Düsseldorf und Umgebung
Responsible for this content
Niederrhein Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Stadt Willich, Niederrhein Tourismus GmbH
  • / Wallfahrtskapelle Klein-Jerusalem
    Photo: Niederrhein Tourismus, Niederrhein Tourismus
  • / St. Töniser Obsthof
    Photo: Brigitte Odinius, CC BY-SA, Niederrhein Tourismus GmbH
m 45 40 35 30 60 50 40 30 20 10 km
Meerbusch / Willich / Tönisvorst / Meerbusch - 61 km
moderate
Distance 60.9 km
4:05 h
34 m
34 m
46 m
34 m

Unter dem Motto – Stadt, Land, Fluss – beteiligen wir uns mit diesem Routentipp an der diesjährigen Niederrheinischen Raderlebniswoche vom 08.08.2021 – 15.08.2021. Es werden mehr als 80 verschiedene Radrouten am Niederrhein und in den benachbarten Niederlanden angeboten. Da die Routen über unterschiedliche Längen und Schwierigkeiten verfügen, ist sicherlich für jeden eine passende Strecke dabei.

Diese Route verbindet die Städte Willich, St. Tönis und Meerbusch und ist auf der Willicher und St. Töniser Strecke über eine zusätzliche Markierung gekennzeichnet. ( weißer Pfeil und 50 )

Ausgangspunkt und zeitgleich Infopunkt im Willicher Stadtgebiet ist das Heimatmuseum Kamps Pitter, welches sich im Oetkerpark des St. Bernhard-Gymnasiums in Schiefbahn befindet. Dieses hat im Veranstaltungszeitraum täglich unter dem Motto „Mittelalter zum Anfassen“ von 11-17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei

An allen Infopunkten befindet sich ein Schlüsselwort für eine Teilnahme an einem Gewinnspiel mit digitaler Verlosung.

Einige Besonderheiten dieser Strecken sind vom Ausgangspunkt aufbauend:

Die Wallfahrtskapelle Klein Jerusalem, welche denkmalgeschützt ist und eine Nachbildung der heiligen Stätten in Betlehem und Jerusalem ist.

Der Anrather Kirchturm von St. Johannes, welcher wegen seiner Stufengibelturmform auch Pepperdos genannt wird. Die naheliegende Fußgängerzone lädt zum Einkehren ein.

Der Gelleshof befindet sich nördlich vom Anrather Bahnhof im „Kehn“ und die Besonderheiten des Hofes sind auf einer Informationstafel beschrieben.

Weiterer Infopunkt der Strecke: St.Töniser Obsthof Steves Hier bietet sich der Innenhof mit südländischem Flair zum Einkehren an und die „Kleinen“ können die Tiere des Streichelzoos bestaunen.

Querung des Bahnradweges „Schluff Trasse“ mit weiterem Verlauf durch Forstwald in das Stadtgebiet Willich

Neugestalteter Marktplatz in Willich mit diversen Sehenswürdigkeiten und Erfrischungsmöglichkeiten

***

Ein weiterer Infopunkt befindet sich in Meerbusch-Osterath an der St. Nikolaus Kirche in der Hochstraße. Rund um den Osterrather Kirchplatz laden zahlreiche gastronomische Einrichtungen, Eisdielen und schattige Plätzchen zum längeren Verweilen ein. 

Über das Meerbuscher Waldgebiet und die nördliche Kaarster Stadtgrenze geht es dann wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Author’s recommendation

Ein Abstecher zum Schloss Neersen ist in jedem Fall lohnenswert:

Entstanden als "Motte" (eine von Wasser umgebene Insel) vor ca. 800 Jahren, wurde die ehemalige Wasserburg in der Mitte des 17. Jahrhunderts erbaut und ist heute Verwaltungssitz der Stadt Willich. Dort finden im Sommer die Schlossfestspiele auf einer Freilichtbühne statt. Im Schlossgarten befindet sich der beliebte Naturerlebnis-Garten des NABU Willich mit Heckenlabyrinth, Schmetterlingsinsel, Erlebnispfaden, Wildbienenhotel, Kräuterbeeten und vielem mehr. Für die Kleinen bietet das Gelände ebenfalls einen schönen Spielplatz und auch Erfrischungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Profile picture of Stadt Willich
Author
Stadt Willich
Update: August 03, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
46 m
Lowest point
34 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Coordinates:
DD
51.269005, 6.620530
DMS
51°16'08.4"N 6°37'13.9"E
UTM
32U 334011 5682429
w3w 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Ab Düsseldorf HBf mit der S28 bis Kaarster See (Endstation). Überqueren Sie die Bundesstraße. Auf der anderen Seite finden Sie die Haltestelle für den Bus 094 (Richtung "Viersen Busbahnhof"). Der Bus fährt durch den Ortsteil Willich-Schiefbahn. Steigen Sie bei der Haltestelle "Arnold-Leenen Straße" aus. Sie müssen nun noch ca. 200m in Fahrtrichtung weitergehen und dann befindet sich das Gelände rechtsseitig.

Getting there

Aus Richtung Krefeld kommend: Von Krefeld auf der A44 in Richtung Aachen. Vor dem Autobahnkreuz Neersen an der Anschlussstelle Willich/Neersen abbiegen in Richtung Schiefbahn. Das Gelände liegt nach ca. 2 km auf der linken Seite

Aus Richtung Mönchengladbach kommend: Ab Autobahnanschluss Mönchengladbach-Nord auf der A52 der Beschilderung Richtung "Düsseldorf" folgen. Bleiben Sie auf dieser Straße für die nächsten 3.9 km. Am Autobahnkreuz Neersen rechts abfahren (folgen Sie der Beschilderung Richtung Düsseldorf-Nord Flughafen/ Krefeld).

Halten Sie sich rechts und folgen Sie der Beschilderung Richtung Neersen. An der Anschlussstelle Neersen rechts abbiegen in Richtung Schiefbahn. Das Gelände liegt nach ca. 2 km auf der linken Seite.

Aus Richtung Viersen kommend: In Viersen auf der B7 der Beschilderung Willich folgen. In ca. 6 km an dem Ortsteil Neersen vorbeifahren in Richtung Autobahn. Von der Anschlussstelle Neersen liegt das Gelände nach ca. 2 km auf der linken Seite

Aus Richtung Düsseldorf kommend: Auf der A52 in Richtung Mönchengladbach bis zum Kreuz Neersen fahren. Am Autobahnkreuz Neersen rechts abfahren (folgen Sie der Beschilderung Richtung Düsseldorf-Nord Flughafen/ Krefeld). ´Halten Sie sich rechts und folgen Sie der Beschilderung Richtung Neersen. An der Anschlussstelle Neersen rechts abbiegen in Richtung Schiefbahn. Das St.-Bernhard-Gymnasium liegt nach ca. 2 km auf der linken Seite (Beschilderung).

Parking

Kostenfreie Parkplätze sind in Nähe der Infopunkte zu finden.

Coordinates

DD
51.269005, 6.620530
DMS
51°16'08.4"N 6°37'13.9"E
UTM
32U 334011 5682429
w3w 
///emphasis.trees.soothing
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
60.9 km
Duration
4:05 h
Ascent
34 m
Descent
34 m
Highest point
46 m
Lowest point
34 m
Circular route Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view