Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Hiking trail

PREMIUM-Wanderweg 4 - Meinvennen

· 16 reviews · Hiking trail · Niederrhein
Responsible for this content
Naturpark Schwalm-Nette Verified partner 
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • / Rebhuhn.
    Photo: B. Nienhaus, Naturpark Schwalm-Nette
  • /
    Photo: J. Meiburg, Naturpark Schwalm-Nette
  • / Routenlogo
    Photo: Naturpark Schwalm-Nette, Naturpark Schwalm-Nette
m 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Der besondere Reiz dieser Wanderung im deutsch-niederländischen Grenzgebiet liegt in den verschiedenen Landschaften, die den Lebensraum für zahlreiche unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten darstellen. Besonders im NSG Lüsekamp und Boschbeek sowie im NP De Meinweg gibt es viel zu entdecken.

difficult
17.3 km
4:13 h
80 m
80 m

Tipps und Besonderheiten
Die terrassenförmigen und steilen Übergänge, die bis zu 50 Meter betragen können, verleihen diesem Weg eine sportliche Note. Die Terrassen sind durch Brüche in der Erdkruste und durch Ausspülungen und Anschwemmungen der Maas entstanden. Im Naturschutzgebiet Lüsekamp trifft der Wanderer auf Dünen, deren Sand in der Eiszeit aus dem Maastal von der Atlantikküste nach Osten geweht wurde und liegen geblieben ist. Sand-Magerrasen und Feuchtheiden schließen an.
Auf dieser Tour überqueren die Wanderer zweimal den so genannten "Eisernen Rhein" - eine Eisenbahn-Trasse zwischen der Hafenstadt Antwerpen und dem industrialisierten Ruhrgebiet. Die Trasse wurde im Jahr 1878 erbaut und 1991 still gelegt.

Die Tier- und Pflanzenwelt
Für Pflanzen- und Tierfreunde hat der Meinvennen- Wanderweg gleichermaßen viel zu bieten. Durch das einzigartige Zusammenspiel von Wiesen, Wäldern, Heiden, Feuchtgebieten sowie fließenden und stillen Gewässern sind ideale Lebensbedingungen für spezifische Gewächse entstanden. Davon profitieren unterschiedliche Tiere: bunte Libellen, Amphibien oder die scheue Kreuzotter, die dem Nationalpark "De Meinweg" als Wappentier dient.
Seltene Vogelarten wie die Heidelerche oder der Ziegenmelker sind hier heimisch. Moorschnucken, Islandponys und Schottische Hochlandrinder grasen auf der Heide. Mit ein wenig Geduld kann der Wanderer sogar Wildschweine, Füchse oder Marder, Hermeline und Wiesel entdecken. Gründe genug, diesen Weg öfter zu durchwandern.

Author’s recommendation

Die heimische Gastronomie der Region mit typisch niederländischen Cafés und mit niederrheinischen Gasthäusern laden zu einer Rast ein. Wer wandert, Neues entdeckt und mit allen Sinnen erlebt, kann sich dort im Sommer erfrischen und im Winter aufwärmen. Ausruhen und genießen.

Café Restaurant Venhof
Venhof 2, 6075 NE Herkenbosch
Tel: 0031 / 475 - 53 14 95
www.venhof.nl

Golfrestaurant St. Andrews
Stationsweg 100
6075 NE Herkenbosch
Tel: 0031 / 475 - 52 95 28
www.st-andrews.nl

IJgenweis eten & drinken
Meinweg 2
6075 NA Herkenbosch
Tel: 0031 / 475 - 74 50 00
www.ijgenweisherkenbosch.nl

Gasthof Lücker
Dr. Lindemannstr. 18
41372 Niederkrüchten
Tel: 0049 / 21 63 - 4 58 55
www.gasthof-luecker.de

Restaurant "Zur Kapelle an der Heiden"
An der Heiden 1
41372 Niederkrüchten-Overhetfeld
Tel: 0049 / 21 63 - 8 30 92
www.haus-hildegard.com

Camping Lelefeld
Lelefeld 4
41372 Niederkrüchten
Tel: 0049 / 21 63 - 8 12 03
www.camping-lelefeld.com

 

 

Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Highest point
67 m
Lowest point
27 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Wasser.Wander.Welt

Start

Beim Campingplatz Elfenmeer Recreatiepark bei Herkenbosch (Niederlande). (30 m)
Coordinates:
Geographic
51.165027, 6.083140
UTM
32U 296070 5672221

Turn-by-turn directions

Kurze Strecken-Beschreibung
Der Premiumwanderweg "Meinvennen" liegt östlich von Roermond im deutsch-niederländischen Naturpark Maas-Schwalm-Nette. Dieser abwechslungsreiche Weg führt über Waldwege, durch Heidelandschaften mit umschlossenen Heidemooren, durch Birkenbruchwälder und an Gagelmooren entlang.
Charakteristisch sind die Terrassenkanten, die in tausenden Jahren durch die Erosion des Maas-Urstromtals entstanden sind. Auf den Terrassen fließen die beiden Bäche Rothenbach und Boschbeek, die dann in die Rur münden. Der Weg führt durch die Wälder des Lüsekamps und durch die Feuchtgebiete Melickerven und Herkenbosscherven. Mit ihrer Fauna und Flora ist die Tour zu jeder Jahreszeit ein wunderbares Erlebnis für Naturfreunde.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug bis Roermond (Niederlande) und dann mit dem Taxi zum Startpunkt (ca. 9 km). Da die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln recht kompliziert ist, wird eine Anfahrt mit dem PKW empfohlen.

Getting there

A52 bis in die Niederlande, weiter nach links auf die A73 bis Ausfahrt 20 - Roermond Oost und auf N-Straßen nach Herkenbosch.

Parking

Am Elfenmeer Recreatiepark.
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

4.3
(16)
Wander Verliebt
May 24, 2020 · Community
Die Schäden des Brandes sind natürlich nicht zu übersetzen, trotzdem ist es eine schöne, abwechslungsreiche Rund mit Wäldern, Wiesen und Heidemooren. Sogar ein paar Pfade schmücken die Tour. Hat uns Spaß gemacht!
show more
Done at May 23, 2020
Video: Wander Verliebt, Community
Jonas Stienen
March 22, 2020 · Community
Done at March 04, 2020
Steffi Lein
May 22, 2019 · Community
Wir waren unter der Woche bei bewölktem Himmel und gelegentlichen Schauern unterwegs: So haben wir wenige Menschen getroffen. Die Landschaft hat uns gut gefallen. Wege und Beschilderung waren prima. Ich hätte auf dem nördlichen Teil eine Bank mehr vertragen können. Dafür war die Bank am See umso schöner.
show more
Done at May 21, 2019
Photo: Steffi Lein, Community
Photo: Steffi Lein, Community
Photo: Steffi Lein, Community
Photo: Steffi Lein, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 41

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
17.3 km
Duration
4:13h
Ascent
80 m
Descent
80 m
Loop

Statistics

  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.