Community
Choose a language
Hiking trail Premium content

Von Schloss Wickrath zur Niersquelle

Hiking trail · Niederrhein
Responsible for this content
Rother Bergverlag Verified partner  Explorers Choice 
  • Haus Keyenberg
    Haus Keyenberg
    Photo: Roland Föll
m 75 70 65 60 55 16 14 12 10 8 6 4 2 km
easy
Distance 17.4 km
4:30 h
46 m
46 m
Durch das Tal der Niers zu ihrem Ursprung Die Niers ist ein rechter Nebenfluss der Maas, der sich über 100 Kilometer vom Quellgebiet bei Erkelenz bis nach Gennep erstreckt. Als typischer Flachlandfluss hat er ein nur leichtes Gefälle von etwa 70 Metern von der Quelle bis zur Mündung und eine mäßige Fließgeschwindigkeit. Die Niers besaß im Gebiet des Erkelenzer Stadtteils Kuckum mehrere Quellflüsse, die heute alle, bedingt durch den Braunkohletagebau Garzweiler, versiegt sind. Um ein weiteres Absinken der Wasserführung zu verhindern, wird die Niers im Quellbereich über Rohrleitungen durch Sümpfungswasser aus dem Tagebau mit Wasser versorgt. In weiterer Zukunft (etwa 2080) schließlich soll die Niers durch Wasser aus dem dann durch den Tagebau entstandenen, mit Rheinwasser befüllten See gespeist werden. Der See selbst wird dann mit einer Tiefe von 185 Metern einer der größten Deutschlands sein.

Wir starten vom Parkplatz am Schloss Wickrath und folgen am Schlosspark links dem Weg am Flutgraben entlang bis zur Wickrathberger Straße. Ab hier können wir uns an der Wegmarkierung mit zwei querliegenden weißen Streifen orientieren. Im folgenden durchqueren wir nach Kreuzung der Wickrathberger Straße den Park, gehen rechts am Schlossbad Niederrhein vorbei und erreichen, links an der Alten Niers entlang, Wickrathberg. Dort halten wir uns an der Niersstraße zuerst rechts und dann gleich wieder links und passieren so den Finkenberger Bruch. Das Naturschutzgebiet ist durch den im Braunkohletagebau entstehenden Wasserentzug extrem betroffen, womit das Feuchtbiotop gefährdet ist. Durch Wasserzuführung über technische Anlagen in die Niers und ins Grundwasser wird versucht, dem Trockenfallen entgegenzuwirken. Eine weitere Stelle, an der der Niers künstlich Wasser zugeführt wird, befindet sich wenig später kurz vor der Autobahn in einem kleinen Wäldchen. Hinter dem Bruch halten wir uns

This route cannot be unlocked.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others