Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Wanderung: Rhein und Momm-Niederung

Hiking trail · Niederrhein
Responsible for this content
Niederrhein Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Rhein in Götterswickerham / Voerde
    / Rhein in Götterswickerham / Voerde
    Photo: CC BY-SA
  • / Momm-Niederung Voerde
    Photo: CC BY-SA
m 26 24 22 20 18 16 10 8 6 4 2 km
Die Kulturlandschaft der Momm-Niederung wird von Rhein und Mommbach begrenzt und begeistert mit ihren urig gewachsenen Kopfbäumen.
easy
Distance 11.7 km
2:50 h
15 m
15 m
Das Wandergebiet:Die von Rhein und Mommbach begrenzte Momm-Niederung ist eine bäuerliche, weitgehend unter Naturschutz stehende Landschaft mit urig gewachsenen Kopfweiden und Kopfeschen. Im Winter rasten arktische Wildgänse in den Wiesen, im Frühling bedeckt Lerchensporn die Wegränder, während sich der Steinkauz ganzjährig in den Streuobstwiesen wohlfühlt.

Author’s recommendation

Wintertipp: Urtümliche Kopfbäume und gefiederte Wintergäste
Profile picture of Sabine Hauke
Author
Sabine Hauke
Update: March 23, 2021
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
27 m
Lowest point
18 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Restaurant "Zur Arche"
E-Bike-Ladestation Restaurant Zur Arche
Rheinwacht
E-Bike-Ladestation Cafe-Restaurant Rheinwacht
Rhynumsche Weg

Tips and hints

Einkehrmöglichkeiten:
An der Rheinpromenade in Götterswickerham gibt es drei Restaurants.

Start

Parkplatz am Restaurant-Café Zur Arche, Rheinpromenade 2, 46562 Voerde-Götterswickerhamm (21 m)
Coordinates:
DD
51.579379, 6.664829
DMS
51°34'45.8"N 6°39'53.4"E
UTM
32U 338201 5716841
w3w 
///scarcely.activists.bathers

Destination

Parkplatz am Restaurant-Café Zur Arche, Rheinpromenade 2, 46562 Voerde-Götterswickerhamm

Turn-by-turn directions

Gleich neben unserem Parkplatz befindet sich die Außenterrasse des Restaurant-Cafés Zur Arche, wo wir über Stufen hinab die schmale Rheinpromenade erreichen. Wir wenden uns nach rechts, so dass der Rhein zu unserer Linken liegt. Alternativ führt statt der Treppen ein barrierearmer Weg über eine Wiese weiter östlich zur Rheinpromenade. Unsere Route verläuft stromabwärts und entfernt sich wenig später im Rechtsbogen vom Fluss. Vor uns sehen wir Haus Storchennest, eine markante Landmarke des Örtchens. An einem Parkplatz halten wir uns links undnehmen den Weg, der uns hinauf auf den Deich und rheinabwärts über die befestigte Deichkrone führt. Nach einigen Schritten erinnern große Steinquader am Wegrand an ein Leichenhäuschen, dessen Geschichte eine Infotafel erklärt.Wir genießen den Rheinblick, bis wir das Dorf Mehrum erreichen. Dort ragt vor einem kleinen Wald die beeindruckende Mehrumer Friedenseiche auf. Kurz nach Beginn des Waldes verlassen wir den Deich nach rechts und biegen gleich danach wieder rechts ab. Unterhalb des Deiches wandern wir einige Meter zurück,um in einem scharfen Linksknick der Schloßstraße durch den Ort zu folgen. Sie leitet uns zur Schulstraße, in die wir links einbiegen. Nach wenigen Metern nimmt uns auf der anderen Straßenseite rechts die Straße In der Abtsmiers auf. Sie verläuft in einem sanften, langgestreckten Rechtsbogen durch die Momm-Niederung und geht nach mehreren Kilometern ohne einen Richtungswechsel in die Straße In den Schlägen über. Eine enge Rechtskurve, an der sich ein Ehrenmal erhebt, führt uns kurz vor dem Ortseingangsschild Löhnen an einem idyllisch gelegenen Bauernhof vorbei. Er steht auf einer Warft und ist typisch für das Warftendorf Löhnen. Die künstlich aufgeschütteten Hügel schützten die Höfe vor Hochwasser und ermöglichten eine Besiedlung der Niederung bereits vor dem Bau der Deiche. Wir biegen links in die Lübdingstraße ein, die später geradeaus in die Straße Oberer Hilding übergeht. Dort schwenken wir an einer Gabelung links in den Unteren Hilding ein, der uns durch eine Siedlung zur Dammstraße bringt. Auf der anderen Straßenseite erreichen wir wieder unseren Parkplatz.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
51.579379, 6.664829
DMS
51°34'45.8"N 6°39'53.4"E
UTM
32U 338201 5716841
w3w 
///scarcely.activists.bathers
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
11.7 km
Duration
2:50 h
Ascent
15 m
Descent
15 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view